PiD - Psychotherapie im Dialog 2019; 20(02): 51-55
DOI: 10.1055/a-0771-5028
Aus der Praxis
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Behandlung der posttraumatischen Belastungsstörung bei Kindern und Jugendlichen – ein Fallbeispiel

Anna Vogel
,
Rita Rosner
Further Information

Publication History

Publication Date:
12 June 2019 (online)

Für die Behandlung der posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) im Kindes- und Jugendalter liegen positive Nachweise für unterschiedliche Interventionen vor. Der vorliegende Artikel bietet einen Überblick über Besonderheiten von Diagnostik und Behandlung in dieser Altersgruppe. Ein besonderer Schwerpunkt soll der Darstellung der Cognitive Processing Therapy (CPT) zukommen, einem gut evaluierten Verfahren, das erfolgreich für das Jugendalter adaptiert werden konnte.