Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2019; 14(01): 25
DOI: 10.1055/a-0762-8136
Praxis
Grundlagen
© Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG

Wenn Schlaf zum Problem wird

Hans-Günter Weeß
Further Information

Publication History

Publication Date:
13 March 2019 (online)

Summary

Die American Academy of Sleep Medicine differenziert mehr als 80 Schlafstörungen klinisch-wissenschaftlich. Diese werden in 7 Hauptgruppen unterteilt. Die häufigsten Schlafstörungen in Deutschland sind die Insomnien, rund 6 % der Bevölkerung sind betroffen. Die Folgen können das Berufs- und Alltagsleben beeinträchtigen. Bei Insomnien ist eine geeignete Therapie aufgrund meist vielfältiger Ursachen multimodal. Die Kognitive Verhaltenstherapie hat sich hierbei bewährt.