Aktuel Ernahrungsmed 2018; 43(06): 507-509
DOI: 10.1055/a-0753-6398
Gesellschaftsnachrichten
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e. V. (DGEM)

Further Information

Publication History

Publication Date:
10 December 2018 (online)

DIMDI OPS-Version 2019 nimmt Ernährungsmedizinische Komplexbehandlung auf

Das DIMDI hat die endgültige Fassung der Version 2019 des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) veröffentlicht. Unter der Nummer 8-98j wurde neu die Ernährungsmedizinische Komplexbehandlung als OPS-Code aufgenommen. Dieser Code definiert strukturelle und inhaltliche Mindestmerkmale im Sinne von Qualitätskriterien, die für den Aufbau und Betrieb von Ernährungsteams eingehalten werden müssen. Damit werden erstmalig ernährungstherapeutische Leistungen auf der Erlösseite abgebildet werden können. Die DGEM sieht es als ersten Erfolg ihrer langjährigen Bemühungen. Bereits seit Jahren beteiligt sich eine DGEM-Arbeitsgruppe um PD Dr. Michael Adolph (Universitätsklinikum Tübingen) in Kooperation mit anderen medizinischen Fachgesellschaften am Vorschlagsverfahren, um ernährungstherapeutische Maßnahmen im Entgeltsystem zu verankern und damit die Situation der Patienten zu verbessern.