Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2018; 13(05): 48-52
DOI: 10.1055/a-0626-5181
Praxis
Sexualitätsbegleitung
© Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG

Zwischen Sehnsucht, Medien und Realität

HP Beate Martin

Subject Editor:
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 August 2018 (online)

Summary

Jugendliche verhüten beim Sex sicherer als die Gruppe der jungen Erwachsenen zwischen 25 und 35 Jahren. Der Konsum von Pornographie lässt meist nach, wenn sich Jugendliche in einer festen Partnerschaft befinden. Sexualitätsbegleitung hilft unter anderem, um Mythen wie „je größer der Penis, umso besser der Sex“ zu korrigieren.