ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2005; 114(3): 67
DOI: 10.1055/s-2005-865166
Rundschau

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Jetzt wieder Studien zur Kinder- und Jugendzahnheilkunde einsenden - Oral-B-Prophylaxepreis sucht Gewinner 2005!

Weitere Informationen
#

Gillette Gruppe Deutschland GmbH & Co. oHG

Dr. Marc Hense

Geschäftsbereich Oral-B

Frankfurter Str. 145

61476 Kronberg im Taunus

Telefon: 06173/30-1588

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
23. März 2005 (online)

 
Inhaltsübersicht

    Konsequente wissenschaftliche Forschung ist die Grundlage für neue Konzepte zur Verbesserung der Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen.

    Oral-B fördert diese Bemühungen mit dem Prophylaxepreis - und ruft unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGK) auch im Jahr 2005 zur Einsendung herausragender Forschungsarbeiten in der Kinder- und Jugendprophylaxe auf. Bewerben um die mit € 7500,- dotierte Auszeichnung können sich Mediziner und Wissenschaftler mit einem druckfertigen Manuskript in deutscher oder englischer Sprache. Einsendeschluss ist der 31.5.2005.

    Die genauen Teilnahmebedingungen sowie zusätzliche Informationen zum Oral-B-Prophylaxepreis sind unter folgender Adresse erhältlich:

    #

    Gillette Gruppe Deutschland GmbH & Co. oHG

    Dr. Marc Hense

    Geschäftsbereich Oral-B

    Frankfurter Str. 145

    61476 Kronberg im Taunus

    Telefon: 06173/30-1588

    #

    Gillette Gruppe Deutschland GmbH & Co. oHG

    Dr. Marc Hense

    Geschäftsbereich Oral-B

    Frankfurter Str. 145

    61476 Kronberg im Taunus

    Telefon: 06173/30-1588