ZWR 2014; 123(11): 579
DOI: 10.1055/s-0034-1369468
Forum der Industrie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zahnerhaltung – Füllungen in nur 1 Schritt

Further Information

Publication History

Publication Date:
16 December 2014 (online)

 
    Zoom Image

    Mit dem neuartigen Universalkomposit Fill-Up! bietet COLTENE ab sofort ein innovatives Füllungsmaterial an. Aufgrund seiner dualhärtenden Eigenschaft können nun Füllungen in beliebiger Schichtstärke realisiert werden, auch ohne zusätzliche Deckschicht. Die chemische Selbsthärtung senkt den Schrumpfungsstress bedeutend und beugt gleichzeitig Randspalten und postoperativen Sensitivitäten vor. Konventionelle, rein lichthärtende Füllungsmaterialien sind im Vergleich dazu in ihrer Durchhärtetiefe schnell limitiert. Das Universalkomposit eignet sich prinzipiell für alle Kavitätenklassen. Auch Stumpfaufbauten und Kavitätenlinings gelingen mit dem mittelviskosen Füllungsmaterial. Darüber hinaus kombiniert der neu entwickelte Werkstoff alle Vorteile harzbasierter Komposite mit einem vereinfachten und effizienten Handling. Das Produkt wird mit dem Bondingpartner ParaBond in nur 1 Schicht appliziert. Bereits nach 5 s Lichtpolymerisation ist die Oberfläche direkt bearbeitbar. Klinische Studien der Universität Genf vor und nach thermo-mechanischer Ermüdung bescheinigen sehr gute Randschlussqualitäten. Erhältlich ist Fill-Up! in 4,5 g-Automixspritzen. Durch seine Universalfarbe zwischen A2 und A3 entfällt zusätzlich das Farbmanagement im Seitenzahnbereich.

    Nach einer Pressemitteilung der

    Coltène / Whaledent GmbH + Co. KG, Langenau

    Internet: www.coltene.com


    #
    Zoom Image