ZWR 2014; 123(11): 522
DOI: 10.1055/s-0034-1369452
Rundschau
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Wrigley Prophylaxe-Preis 2015 – Bewerbungsfrist läuft

Further Information

Publication History

Publication Date:
16 December 2014 (online)

 

    Wissenschaftler und Praktiker, die sich mit der Prävention oraler Erkrankungen oder den Zusammenhängen zwischen Mund- und Allgemeingesundheit befassen, sind zur Bewerbung um den Wrigley Prophylaxe-Preis 2015 aufgerufen. Der Preis wird in den Kategorien „Wissenschaft“ und „Öffentliches Gesundheitswesen“ ausgeschrieben und ist mit 10 000 € dotiert. Zusätzlich wird der in diesem Jahr erstmals verliehene, mit 2000 € dotierte Sonderpreis „Niedergelassene Praxis und gesellschaftliches Engagement“ erneut ausgelobt. Der Wrigley Prophylaxe-Preis ist eine der renommiertesten Auszeichnungen auf dem Gebiet der Kariesprophylaxe und steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ). Gestiftet wird er alljährlich vom Wrigley Oral Healthcare Program (WOHP), der Mundgesundheits-Initiative der Wrigley GmbH. Verliehen wird die Auszeichnung für herausragende Arbeiten zur Forschung und Umsetzung der Prophylaxe. Informationsflyer und Bewerbungsformulare mit Teilnahmebedingungen – auch zum „Sonderpreis Praxis“ – sind unter www.wrigley-dental.de abrufbar oder bei kommed Dr. Bethcke, Fax: 089 / 33 03 64 03, info@kommed-bethcke.de erhältlich. Bewerbungen sind bis zum 1. März 2015 willkommen.

    Nach einer Pressemitteilung der

    Wrigley GmbH, Unterhaching


    #