ZWR 2012; 121(12): 655
DOI: 10.1055/s-0032-1333173
Colloquium
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Pressekonferenz zur Initiative Sanfte Mundpflege von Procter & Gamble – Sanft, schonend und effektiv dazu – aktuelles Update zur häuslichen Prophylaxe

Further Information

Publication History

Publication Date:
03 January 2013 (online)

 

    Die Initiative Sanfte Mundpflege (ISM) von Procter & Gamble (Oral-B, blend-a-med) hat in diesem Jahr zu einer viel beachteten 5-teiligen Artikelserie renommierter Autoren geführt, allesamt Hochschulprofessoren wie führende Praktiker.

    Die Sammlung zeigt in 5 wissenschaftlichen Reviews die wesentlichen Eckpunkte einer sanften und schonenden sowie effektiven häuslichen Mundpflege mithilfe der oszillierend-rotierenden Zahnbürste auf. Dazu zählen insbesondere die Biofilmkontrolle im Allgemeinen sowie speziell bei Parodontitis- und bei Implantatpatienten. Die mechanische Plaquekontrolle ist auf dem Stand der Wissenschaft das A und O der häuslichen Mundpflege. Sanft und schonend zu den oralen Strukturen soll sie sein und dazu effektiv in der Biofilmentfernung – was unmittelbar zur Empfehlung von oszillierend-rotierenden Zahnbürsten führt. Mit ihnen setzten sich die 5 "ISM-Autoren" in vielfältiger Weise auseinander. Anlässlich einer Pressekonferenz am 21. November 2012 in Marktheidenfeld wurde das Buch vorgestellt. Doch zuvor wurden die Teilnehmer zu einer Werksführung eingeladen, da das Unternehmen seine Elektrozahnbürsten für den gesamten internationalen Markt in Marktheidenfeld fertigt. Anschließend stellte Oberarzt Dr. Alexander Welk, Greifswald, selbst Autor der Serie, die wesentlichen Ergebnisse der Reviews vor.

    Zoom Image

    Prof. Nicole Arweiler, Marburg, zeigte auf, wie ein Biofilm nach dem Prinzip der "City of Microbes" organisiert ist. DGI-Vorstandsmitglied Dr. Karl-Ludwig Ackermann, Filderstadt, beleuchtete speziell das Thema "Periimplantitis-Prophylaxe". Die Frage, ob elektrische Zahnbürsten Plaque auch ohne Borstenkontakt effektiv entfernen können, beantwortete Dr. Alessandro Devigus, Zürich (und zwar mit einem klaren "nein"). Wie schonend das Verfahren der Wahl – die Biofilmentfernung mit oszillierend-rotierenden Zahnbürsten – seine Wirkung entfaltet, bewerteten Prof. Fridus van der Weijden und Co-Autorin Dagmar Else Slot, Universität Amsterdam, Niederlande, auf der Basis einer umfangreichen Literaturrecherche.

    Alle 5 "ISM-Beiträge" sind im Original in dem Buch "Initiative Sanfte Mundpflege – Review-Zusammenfassung" nachzulesen. Das ISM-Buch kann kostenfrei unter Angabe des Stichwortes ISM-Buch und der Postanschrift über folgende E-Mail-Adresse angefordert werden: Oral-B@kaschnypr.de.

    Gi / ZWR

    Quelle: Pressekonferenz zur Initiative Sanfte Mundpflege von Procter & Gamble am 21. November 2012 in Marktheidenfeld


    #

    Zoom Image