ZWR 2012; 121(12): 656
DOI: 10.1055/s-0032-1333170
Fokus Mundgesundheit
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Karies bei Risikopatienten – Herausforderung für die Praxis

Further Information

Publication History

Publication Date:
03 January 2013 (online)

 

    "Strategien zur Prophylaxe bei Patienten mit hohem Kariesrisiko – Bewährtes und Neues" lautete der Titel einer Fortbildungsveranstaltung der GABA in der Kulturfabrik Haldensleben (Sachsen-Anhalt). 70 Zahnärzte, Prophylaxefachkräfte und Zahnmedizinische Fachangestellte verfolgten die Vorträge der Referentinnen. Oberärztin PD Dr. Katrin Bekes (Universität Halle) referierte über "Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation – Was müssen wir wissen?".

    Zoom Image

    Anschließend beleuchtete Oberärztin Dr. Leonore Kleeberg (Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt) das Thema "Motivation und Prophylaxe – Ein Muss für jeden KFO-Patienten". Zum Abschluss gab Dr. Vanessa de Moura Sieber (GABA) Tipps zur "Intensivfluoridierung ein Leben lang – Wie geht das?". Für die Teilnahme gab es 4 Fortbildungspunkte.

    GABA bietet mehrere Produkte zur Intensivfluoridierung an, unter anderem elmex® gelée mit Aminfluorid. Darüber hinaus ist Aminfluorid, das als besonders wirksam gilt, auch in vielen Zahnpasten und Zahnspülungen des Unternehmens enthalten. Als Herzstück der häuslichen Prophylaxe gilt seit Jahrzehnten der Doppel-Schutz aronal®/elmex®, der im März moderat überarbeitet wurde.

    Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung in Haldensleben gibt es im Internet: www.gaba-dent.de/fortbildung.

    Nach einer Pressemitteilung der
    GABA GmbH, Lörrach.


    #

    Zoom Image