Geburtshilfe Frauenheilkd 2012; 72(09): e2
DOI: 10.1055/s-0032-1328071
Erratum
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Chemotherapy-Induced Amenorrhea – An Update

Chemotherapieinduzierte Amenorrhö – ein Update
C. Liedtke
1  Gynecology and Obstetrics, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Münster, Münster
,
L. Kiesel
1  Gynecology and Obstetrics, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Münster, Münster
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
05 December 2012 (online)

 

Erratum für: Chemotherapy-Induced Amenorrhea – An Update. Chemotherapieinduzierte Amenorrhö – ein Update

(Geburtsh Frauenheilk 2012; 72: 809-818)

Im Beitrag muss es in Fig. 1 unterhalb des Kastens "Determination of FSH and E2/(estimation of menopausal status)" im rechten Kasten korrekt heißen:

FSH > 40 IU/L

E2 < 10 pg/ml


#
#