ZWR 2012; 121(04): 185
DOI: 10.1055/s-0032-1312031
Fokus Mundgesundheit
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Fortbildungsreihe – Rezession ist Thema

Further Information

Publication History

Publication Date:
26 April 2012 (online)

 

    Gingivale Rezessionen sind das Thema einer Roadshow von GABA, die im Mai startet. Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie Praxismitarbeiter/innen haben die Möglichkeit, an einem von insgesamt 10 Terminen in der Schweiz und Deutschland teilzunehmen.

    "Parodontal-Therapie – ein Erfolg ohne Nebenwirkungen?" lautet der Titel dieser Veranstaltungsreihe. Erneut hat GABA viele namhafte Experten – darunter Prof. Thomas Hoffmann, Dresden, und Prof. Christof Dörfer, Kiel – als Referenten gewonnen. Sie werden zu Klinik, Epidemiologie, Patientenwahrnehmung und Therapie informieren und einen Überblick über das breite, vielschichtige Thema der gingivalen Rezession geben. Praktische Erkenntnisse und Tipps aus dem Arbeitsalltag runden das Informationsangebot ab. Im Fokus stehen die Behandlung schmerzempfindlicher Zähne und Wurzelkaries und der Erhalt der Zahnhartsubstanz im Rahmen der parodontalen Nachsorge.

    Hier die Termine:

    30.5.: Luzern, 22.6.: Dresden, 27.6.: München, 24.8.: Frankfurt/Main, 7.9.: Hamburg, 12.9.: Düsseldorf, 26.9.: Stuttgart, 19.10.: Berlin, 21.11.: Hannover, 29.11.: Basel.

    Beginn ist in Deutschland jeweils um 17 Uhr, in Luzern und Basel um 16 Uhr. Jede Veranstaltung dauert in etwa 3 h, die Teilnahmegebühr beträgt für Zahnärzte 105 € in Deutschland bzw. 136 CHF in der Schweiz, für Praxismitarbeiter/innen 82 € in Deutschland bzw. 107 CHF in der Schweiz. Weitere Details sowie Anmeldung ab Montag, 16. April 2012, unter www.gaba-dent.de/fortbildung oder Tel. 03641/3116160.

    Nach einer Pressemitteilung der
    GABA GmbH, Lörrach


    #