Flug u Reisemed 2009; 16(2): 93
DOI: 10.1055/s-0029-1225564
DTG-Mitteilungen

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Antragsthemen für medizinisch-humanitäre Hilfsprojekte der Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Further Information

Publication History

Publication Date:
08 June 2009 (online)

 
Table of Contents
    • medizinische Lehre:

      - Verbesserung der Aus- und Weiterbildung von Pflegepersonal, Medizinstudenten und Ärzten

      - Ausbildung von Multiplikatoren, etwa Aufbau von Lehrinstituten, Förderung spezifischer Ausbildungsprogramme oder Verbesserung von Lehrmaterialien

    • Gesundheitsversorgung:

    • - Verbesserung der stationären und ambulanten Patientenversorgung, etwa Aufbau oder Förderung von Behandlungszentren oder Einführung neuer Behandlungsmethoden

      - Aufbau von Präventions- und Informationsprogrammen, etwa Förderung von regionalen Gesundheitsberatungsstellen oder von lokalen Netzwerken aus Helfern und Multiplikatoren

    Der humanitäre Aspekt des Projektes muss klar erkennbar sein. Individuelle, personenbezogene Unterstützungen können nicht gewährt werden. Hinweise zur Antragsstellung finden Sie unter www.ekfs.de. Insbesondere bitten wir um die Darstellung folgender Aspekte:

    • bisherige Erfahrungen des Projektleiters/der antragstellenden Organisation im Bereich der humanitären Hilfe

    • Kontaktpersonen und Infrastruktur vor Ort

    • Abstimmung der Maßnahmen mit anderen Hilfsorganisationen und lokalen Behörden

    • Einbezug der örtlichen Partner in die Entwicklung und Umsetzung des Projektes

    • Perspektive und Nachhaltigkeit des Projektes