Nuklearmedizin 2020; 59(02): 207-215
DOI: 10.1055/a-1136-5453
Gesellschaftsnachrichten
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

DGN-Jahresberichte 2019

Further Information

Publication History

Publication Date:
08 April 2020 (online)

 

    Die folgenden Tabellen stellen die Aktivitäten der DGN-Ausschüssse ([Tab. 1]) und Arbeitsgemeinschaften ([Tab. 2]) sowie der Regionalgesellschaften (Tab. 3) im Berichtszeitraum 2019 dar.

    Tab. 1

    Jahresberichte 2019: DGN-Ausschüsse

    Ausschuss,

    Vorsitz

    Zusammenkünfte, Aktivitäten im Berichtszeitraum und Planungen

    Ethik

    Prof. W. H. Knapp

    Veranstaltungen

    Aktivitäten

    • Erstellung einer Erklärung zur Selbstverpflichtung der DGN zu Transparenz, Ethik und Vermeidung von Interessenkonflikten

    • Ausschuss-Sitzung, 03. April 2019, Bremen

    • Diskussion der Bewertungsgrundlagen für eingegangene Interessenerklärungen

    • Präzisierung der Verfahrensregelungen innerhalb des Ausschusses und mit der Geschäftsstelle

    • Telefonkonferenz, 26. April 2019

    • Konsensfindung und abschließende Bewertung der Interessenerklärungen der DGN-Amtsträger durch den Ausschuss Ethik

    • Vorschlag an DGN-Vorstand zur Offenlegung der sekundären Interessen und deren Bewertung im Mitgliederbereich

    Fort- und Weiterbildung

    Prof. W. Brenner

    Veranstaltungen

    • Ausschuss-Sitzung im Rahmen der DGN-Jahrestagung 2019 in Bremen

    • DGN-Summer School: „Translational Research in Molecular Imaging and Radionuclide Therapy“, 29.–31. August 2019, Berlin

    • Monatlich Telefonkonferenzen

    Aktivitäten

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • Organisation CME-Sessions der Jahrestagungen 2019 und 2020

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • DGN-Summer School 2019

      • Vorbereitung der DGN-Summer School 2020

      • Vorbereitung der CME-Sessions der DGN-Jahrestagung 2020

      • Teilnahme UEMS/EBNM National Delegates Assembly während der EANM 2019 in Barcelona

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Konzepterstellung einer „Fachakademie Nuklearmedizin“ mit dem Vorstand

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • CME-Sessions der DGN-Jahrestagung je nach Thema in Abstimmung mit dem jeweils zuständigen Ausschuss

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • Organisation Mitarbeit Pschyrembel: Fachbereich Nuklearmedizin und zugehörige Physik, Medizintechnik und Radiopharmazie für Online-Ausgabe 2019

      • Publikation: Heinzel A, Mottaghy FM, Brenner W et al. The teaching of nuclear medicine in Germany. Nuklearmedizin 2019 Oct 10. doi:10.1055/a-1011-3481 [Epub ahead of print]

    Vorhaben

    • DGN-Summer School 2020, 27.–29. August 2020, Berlin

    • Ausschusssitzungen im Rahmen der DGN-Jahrestagung 2020 sowie regelmäßige Telefonkonferenzen

    • IMPP-Fragen zur Nuklearmedizin aktualisieren

    • Begleitung Musterweiterbildungsordnung

    • Konzept und Etablierung eines Lehrpreises ab 2021

    • Abklärung Möglichkeiten E-Learning im Rahmen der DGN

    Leistungserfassung und -vergütung

    PD M. Freesmeyer

    Veranstaltungen

    • Ausschusssitzung, 03. April 2019, Bremen

    • Telefonkonferenz, 30. September 2019

    Aktivitäten

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • Evaluation einer Fortbildungsveranstaltung „Kodier-Workshop“

      • die Nuklearmedizin im DRG-System 2019 und Ausblick auf 2020; Kalkulation, Erlöse, Budgets und der „Pflexit“

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Ausschuss Fort- und Weiterbildung

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • Deutsche Gesellschaft für Urologie

      • Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • DIMDI

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • erfolgreiche Antragstellung für OPS-Änderung

        • Tc-Tilmanocept (3-709.01)

        • Lutathera (8-530.62)

        • Tumorszintigrafie (3-70c.0)

        • Holmium – Scout-Dose (3-708.01)

        • Holmium – intratherapeutische Dosimetrie (8-539.03)

      • Antragstellung

        • ZE-Antrag Lutathera

        • Holmium-SIRT inkl. Scout-Dose

      • Verteilung eines Fragebogens, der deutschlandweit Zusatz- und NUB-Entgelte erfasst (Dezember 2019)

      • Neuerstellung der Kodierempfehlungen gemäß des DRG- und OPS-Katalogs 2019 sowie Distribution an die deutschlandweiten Kalkulationskrankenhäuser via Geschäftsstelle mit dem Ziel der einheitlichen und korrekten Kodierung

      • Vorbereitung OPS-Änderungen

        • 8-530.60 (Abrechnung Lutathera)

        • 8-530.60/3-754 (Öffnung für weitere Chelatoren außer DOTA)

        • 3-70c.3 (Tumorszintigrafie mit Tc-PSMA) in Verbindung mit Radioguided Surgery

        • 3-709.0 (Tilmanocept)

    Vorhaben

    • Beantragung o. g. OPS-Änderungen

    • aktive Prüfung des Sachkostenanteils M10B (Lu-PSMA-Therapie), Erarbeitung einer spezifischen Kodierempfehlung und Distribution an die Kalkulationskrankenhäuser, um eine Abwertung 2020 zu verhindern

    • Auswertung des Fragebogens, der Zusatz- und NUB-Entgelte erfasst

    • Überarbeitung und Veröffentlichung der Kodierrichtlinien für 2020

    • Erarbeitung einer OPS-Änderung 8-530.d0 analog 8-530.60, wenn zugelassenes Lu-PSMA zur Verfügung steht

    • Werbung Zentralisierung NUB-Anträge

    • Vorschlag an Vorstand, einen externen Berater zur Optimierung der Vergütungssituation Lu-PSMA nach Zulassung zu engagieren

    Leitlinien

    Prof. M. Schmidt

    Veranstaltungen

    • Sitzung des Arbeitsausschusses Leitlinien im Rahmen der DGN-Jahrestagung, 03. April 2019, Bremen

    • Treffen der Steuergruppe beim Henning-Symposium in Heidelberg,
      11. Oktober 2019, Heidelberg

    • 20. Jahrestagung der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkarzinom,
      26. Oktober 2019, Berlin

    • S3-Leitlinienprojekt „Schilddrüsenkarzinom“, Köln, Essen, Göttingen, Berlin

    Aktivitäten

    • Leitlinien

      • Aktualisierung der LL zur mIBG-Szintigrafie beim Neuroblastom und zur Nebenschilddrüsenszintigrafie

      • weitere LL-Aktualisierungen, e. g. Hirnperfusions-SPECT mit Tc-99m-Radiopharmaka, Radioimmuntherapie des CD20-positiven follikulären B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphoms, Nierenszintigrafie bei Kindern

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • 26. Hamburger Nuklearmedizin-Tage 05.–07. Juni 2019

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • Einladung der Alexander-von-Humboldt-Stiftung zur Konferenz „Atoms for Peace“ vom 14.–15. Oktober 2019

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • DGN-Ausschuss „Fort- und Weiterbildung“, DGN-Ausschuss „Ethik“, Zusammenarbeit mit dem Therapie- und PET-Ausschuss

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • European Neuroendocrine Tumor Society

      • Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • Publikation: Bedeutung und Entwicklung von Leitlinien seitens der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin. Der Nuklearmediziner 2019; 42: 283–290

    Vorhaben

    • S3-Leitlinie „Schilddrüsenkarzinom“ im Jahr 2020

    • Aktualisierung der SLN-LL

    Medizinphysik

    PD Dr. S. Nekolla

    Veranstaltungen

    • CME-Curriculum „Quantifizierung“ im Rahmen von Refresher-Kursen während der DGN-Jahrestagung. Dieses Curriculum ist auf 4 Jahre angelegt. Auf der DGN-Jahrestagung wurde Teil 1 „Quantifizierung in der nuklearmedizinischen Bildgebung I: messtechnische Aspekte, Korrekturen und quantitative Größen“ durchgeführt und wurde sehr positiv aufgenommen.

    • Ausschusstreffen, 04. April 2019, Bremen

    • Telefonkonferenz, 11. Dezember 2019

    Aktivitäten

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • Mitarbeit an der Definition von Kenntnissen und Tätigkeiten von Medizinphysik-Experten

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • GAPTN, Hannover

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Ausschuss für Dosimetrie

      • Ausschuss Strahlenschutz

      • Ausschuss Therapie

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • EANM Dosimetry Committee

      • EANM Physics Committee

      • EANM Radiation Protection Committee

      • DGMP (GAPTN)

    Vorhaben

    • Aufbau einer Infrastruktur für eine webbasierte Artefakt-Datenbank durch die Klinik für Nuklearmedizin der Universität Leipzig (technische Unterstützung weiterhin erforderlich → derzeit Testphase auf proprietärer Infrastruktur, perspektivisch Providing durch DGN/vokativ). Evaluierung durch Ausschussmitglieder in 2019.
      Vorstellung des Status auf DGMP-Winterschule in Pichl (März 2019), dann Erweiterung des Kreises der Testbenutzer, derzeit weitere Revision und Verbesserung der Plattform. Akzeptanz noch nicht im erwünschten Bereich, liegt aber auch an noch nicht ausreichender Werbung (bisher keine Rückäußerung von Vokativ nach Gespräch BS mit Herrn Jonas auf DGN 2019 in Bremen).

    • im Rahmen des CME-Curriculums „Quantifizierung“ wird während der DGN-Jahrestagung 2020 ein weiteres Modul angeboten

    • 2. Quantifizierung in der Therapie I: Grundlagen durchgeführt. Die Themen umfassen physikalische Prinzipien und Grundlagen der nuklearmedizinischen Therapie, Inkorporationsdosimetrie diagnostischer Radiopharmazeutika, Dosimetrie für Radionuklidtherapien – die Grundlagen und praktische Dosimetrie in der Therapie am Beispiel ausgewählter kommerzieller Lösungen.

    PET

    Prof. C. Lapa

    Aktivitäten

    • eigene Veranstaltungen

      • Prüfung PET-Zertifikate bei DGN-Jahrestagung

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Vorstand

      • Ausschüsse Leitlinien, Multicenterstudien, Leistungserfassung und -vergütung

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • Beantwortung von PET-Fragen an den „Expertenmakler“ auf der DGN-Homepage

    Vorhaben

    • Sitzung im Rahmen der DGN-Jahrestagung, April 2020, Leipzig

    • Update Leitlinie „PET“ (bis Ende 2020)

    • Definition und Zertifizierung PET-Zentrum (bis Ende 2020)

    • Aktualisierung/Neugestaltung PET-Zertifikat

    • Planung/Initiierung Multicenterstudie (z. B. PSMA-PET/CT) aufbauend auf HTA-Bericht

    Radiopharmaka

    Prof. T. Kuwert

    Veranstaltungen

    • Ausschusssitzung

      • DGN-Jahrestagung, Bremen, 03. April 2019

    • AGRR-Jahrestagung, Pamhagen, 12. September 2019

    Aktivitäten

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • CME-Fortbildung auf dem DGN-Kongress in Bremen: Fortbildung 7 „Radiochemie für Mediziner: Von der Gesetzeslage zur Tracerentwicklung“
        Referent/Thema:
        Dr. Franz Gildehaus: „Radiochemie“
        Dr. Christoph Solbach: „Gesetzeslage Radiopharmaka“
        Prof. Dr. Torsten Kuwert: „Tracerentwicklung“

      • GMP-Weiterbildung im Vorfeld der AGGR-Tagung
        (12.–14. September 2019, Pamhagen)
        Referent/Thema:
        Dr. E. Pel, EDQM: „Das Europäische Arzneibuch“
        Mag. A. Kraßnigg, BASG/AGES: „Die Rolle der sachkundigen Person”

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • Jahrestagung DGN

      • Jahrestagung AGRR

    • eigene Veranstaltungen

      • GMP-Schulung im Vorfeld der AGGR-Tagung, 12.–14. September 2019, Pamhagen (s. o.)

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • DGN-Vorstand und -Geschäftsstelle

      • AGRR

      • Telefonkonferenzen

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • EANM

      • AGRR

      • DPhG

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • EFG12 ZLG

      • Arzneibuchkommission BfArM

      • Radiopharmacy Committee EANM

      • Expert Group 14 EDQM, European Pharmacopoeia

    Vorhaben

    • Mediziner-Weiterbildung inkl. Podiumsdiskussion anlässlich DGN-Jahrestagung, April 2020

    • GMP-Schulung anlässlich AGRR-Jahrestagung, September 2020

    • Ausschusssitzung anlässlich DGN-Jahrestagung, April 2020

    • Ausschusssitzung anlässlich AGRR-Jahrestagung, September 2020

    • Projekt „Hotline Radiopharmaka“, 2020/2021

    • Verständigung EFG der ZLG 12 (Vorsitzende Frau Karmann, Reg. Oberbayern), 2020

    • Unterstützung Initiative „Öffnung AMRadV für Radiotherapeutika“, 2020

    • Unterstützung Projekt „Definition Therapiezentren“, 2020

    • Klärung der Rechtssituation für Radiopharmaka, die rein zu Forschungszwecken bei Probanden eingesetzt werden, 2020

    • Überarbeitung „Heißlabor“ im Hinblick auf die entsprechende EANM-Guideline, 2020

    Schilddrüse

    Prof. M. Kreißl

    Veranstaltungen

    • Ausschuss-Sitzung im Rahmen der DGN-Jahrestagung, 04. April 2019, Bremen

    Aktivitäten

    • Leitlinien

      • S3-Leitlinie „Schilddrüse“

      • diagnostische Ganzkörperszintigrafie, Version 5

      • Mitwirkung: Consensus statement and recommendation – Non-surgical and non-radioiodine techniques for ablation of benign thyroid nodules (mit Sektion Schilddrüse der DGE und CAEK)

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • CME-Session, DGN-Jahrestagung 2019, Bremen

      • „Heidelberger Schilddrüsensymposium“, Oktober 2019

      • Tagung der Sektion Schilddrüse der DGE, November 2019

      • Festsymposium „20 Jahre Selbsthilfe Schilddrüsenkrebs”, 26. Oktober 2019

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Ausschuss PET

      • Ausschuss Leitlinie

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • DGE (Sektion Schilddrüse)

      • CAEK

      • Thyroid committee, EANM

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • Erarbeitung Statement zu Kitahara et al. 2019 (laufend)

      • Erstellung Statement zur Nutzenbewertung von Lenvima® beim fortgeschrittenen Schilddrüsenkarzinom beim G-BA (koordiniert mit Sektion Schilddrüse der DGE und CAEK)

      • Mitwirkung an Neufassung für das Kapitel Stoffwechsel, innere Sekretion beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (schilddrüsenbezogen) zur Festlegung GdB/GdS

    Vorhaben

    • CME-Session, DGN-Jahrestagung 2020, Leipzig

    • Tagung des Ausschusses Schilddrüse, Herbst 2020

    Strahlenschutz

    Prof. W. Burchert

    Veranstaltungen

    • Treffen des Ausschusses Strahlenschutz im Rahmen der DGN-Jahrestagung 2019, 03. April 2019, Bremen

      • Vorstellung neuer Ausschuss Strahlenschutz; Abgrenzung zum Ausschuss Dosimetrie; Ausschuss Medizinische Physik

      • Orientierungshilfe bildgebende Untersuchungen SSK

      • Entsorgung: langlebige Nuklide in Diagnostika etc.

      • Risikoanalyse allgemeines Verfahren erarbeiten?

      • Diskussion Prüfverfahren auf Heilkunde einstellen? Empfehlung für Vorstand; Fachgespräch beim BFS

      • kommende Richtlinien; Fachkunderichtlinie (Burchert)

      • Kapitel Leitlinien?

      • Fortbildung „Neues Strahlenschutzrecht“

    • DIN-NAR AA3 Nuklearmedizin – Änderungen in der Trägerschaft

    Aktivitäten

    • Leitlinien, Gesetze

      • Fachkunderichtlinie MPE

      • Orientierungsleitfaden Bildgebende Verfahren (SSK)

      • Referentenentwurf der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Ermittlung der Exposition von Einzelpersonen in der Bevölkerung durch genehmigungs- und anzeigebedürftige Tätigkeiten

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • Treffen des Ausschusses Strahlenschutz im Rahmen der DGN Jahrestagung 2019, 03. April 2019, Bremen (s. o.)

      • BfS-Konsultationstreffen: Medizinische Forschung, 24. Mai 2019, BfS Oberschleißheim

    • eigene Veranstaltungen

      • s. u. Veranstaltungen

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • AG GAPTN

      • Ausschuss Leitlinien

      • Ausschuss Therapie

      • Vorstand DGN

      • Ausschuss Dosimetrie

      • Ausschuss Medizinische Physik

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • EANM Dosimetry Committee

      • EANM Physics Committee

      • DEGRO

      • DRG

      • DGMP

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • Strahlenschutzkommission (SSK)

      • Normenausschuss Radiologie (NAR des Deutschen Instituts für Normung e. V. (DIN))

      • Bundesamt für Strahlenschutz (u. a. Fachgespräche, Gesetzesvorbereitung)

      • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMUB)

      • ZAES

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • Stellungnahmen zu G-BA-Beschlüssen

      • Teilnahme an G-BA-Anhörungen

    Vorhaben

    • Übersetzung Orientierungsleitfaden

    • Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin, Fachkunderichtlinien

    • Überführung NAR in das DIN

    Therapie

    Prof. K. Rahbar

    Veranstaltungen

    • Sitzung im Rahmen der DGN-Jahrestagung, 03. April 2019, Bremen

    • Strategietreffen der DGN, 22. November 2019 (Rahbar)

    • Hochschulausschuss, 22. November 2019 (Rahbar)

    Aktivitäten

    • Leitlinien (u. a. Aktualisierungen)

      • selektive intraarterielle Radiotherapie (SIRT) maligner Lebertumoren

      • Radionuklidtherapie von Knochenmetastasen mittels Radium-223

      • Peptidrezeptor-Radionuklidtherapie

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Ausschuss Leitlinien

      • Ausschuss Dosimetrie

    • Aktivitäten

      • Bildung von DGN-Therapiezentren

      • Informationsplattform Therapien in Deutschland

    Vorhaben

    • Bildung von DGN-Therapiezentren (Etablierung)

    • DGN-Kurs/Workshop zur Radionuklidtherapie, Inhalte: Therapieprozeduren, Medizinphysik inkl. Dosimetrie, Strahlenschutz, Onkologie (Grundlagen Toxizität und Handling), Palliativmedizin

    Tab. 2

    Jahresberichte 2019: DGN-Arbeitsgemeinschaften

    Arbeitsgemeinschaft,

    Vorsitz

    Zusammenkünfte, Aktivitäten im Berichtszeitraum und Planungen

    In-vitro-Diagnostik

    PD. Dr. M. Zimny

    Veranstaltungen

    • Sitzungstreffen im Rahmen der DGN-Jahrestagung, 05. April 2019

    Aktivitäten

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • Fortbildungssitzung DGN-Jahrestagung Bremen

      • Fortbildungsvortrag Jahrestagung BDN 09/19 Berlin

      • Fortbildungsvortrag QZ Nuklearmedizin 09/19 Wiesbaden

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • DGN-Jahrestagung in Bremen

      • BDN-Jahrestagung in Berlin

    Kardiovaskuläre Nuklearmedizin und Lungendiagnostik der DGN

    Prof. W. Schäfer

    Veranstaltungen

    • Treffen im Rahmen der DGN-Jahrestagung, 04. April 2019, Bremen

    • Nuklearkardiologie-Workshop bei den Kardiodiagnostiktagen 2019, 21.–23. Februar 2019, Lindner/Bucerius

    Aktivitäten

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • siehe unten: 14. Kurs kardiovaskuläre Nuklearmedizin/Nuklearkardiologie Potsdam, u. a. Falldemos und -diskussionen, Erläuterung der neuen ESC-Guidelines

      • Workshop und Vorträge im Rahmen der Kardiodiagnostiktage 2019

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • Sitzung der Arbeitsgruppe „Nuklearkardiologische Diagnostik“ im Rahmen der DGK, 24. April 2019, Mannheim

    • eigene Veranstaltungen

      • 14. Kurs für kardiovaskuläre Nuklearmedizin/Nuklearkardiologie,
        12.–14. September 2019, Potsdam

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • DGK

      • BDN

      • EANM

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • Mitglied des Cardiovascular Committee der EANM

      • Organisation der ESMIT-Summer School in Zagreb

      • Gestaltung von webbasierten Lehrmedien

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • 8. Umfrage zur Myokard-SPECT (Start Januar 2019)

      • Publikation zur 8. Umfrage zur Myokard-SPECT

      • Ausgabe Januar 2020 von „Der Nuklearmediziner“ (Thieme-Verlag) zum Thema „Nuklearkardiologie“

    Vorhaben

    • 1. Umfrage zur Lungen-SPECT (Start Januar 2020)

    MTM

    R. Höhne

    Veranstaltungen

    • Sitzung im Rahmen der DGN-Jahrestagung, 05. April 2019, Bremen

    • Mitgliederversammlung im Rahmen der DGN-Jahrestagung, 05. April 2019, Bremen

    • Vorstandssitzung, 13./14. Juli 2019, Heidelberg

    • Diverse Telefonkonferenzen

    Aktivitäten

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • Organisation der MTRA-Tagung im Rahmen der 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin in Bremen

      • Vortrag von R. Höhne zum „Stellenwert nuklearmedizinischer Methoden“, 11. Deutsche Kardiodiagnostiktage, 23. Februar 2019, Leipzig

      • Vortrag von S. Biedenstein zur „Tumortherapie in der Nuklearmedizin“, 25. DEGRO-Jahrestagung, 14. Juni 2019, Münster

    • eigene Veranstaltungen

      • MTRA-Tagung im Rahmen der 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin in Bremen

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Stellungnahme zum Positionspapier des VMTB zur Thematik des Fachkräftemangels mit dem Vorstand der DGN

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • die inzwischen dramatische Zuspitzung des Fachkräftemangels bezogen auf die MTRA hat zu einer engen Zusammenarbeit aller radiologischen Fachgesellschaften seitens der MTRA (VMTB, VMTRO, AG-MTM) und des DVTA geführt

      • Treffen der Vorstände in Regensburg Anfang Januar unter Federführung des VMTB

      • Treffen der Vorstände mit Erarbeitung strategischer Maßnahmen unter Federführung des DVTA

    Vorhaben

    • Vorbereitung und Organisation der MTRA-Tagung im Rahmen der DGN-Jahrestagung 2020 in Leipzig

    • gemeinsame Stellungnahme mit den Verbänden VMTB, VMTRO und DVTA zum Thema „MFA im Berufsfeld von MTRA“

    Neuronuklearmedizin

    Prof. K.-J. Langen

    Veranstaltungen

    • Jahreshauptsitzung während der DGN-Jahrestagung, 04. April 2019, Bremen

    Aktivitäten

    • Leitlinien

      • die S1-Leitlinie für „SPECT-Untersuchungen mit dem 123I-markierten Dopamintransporter-Liganden FP-CIT (DaTSCANTM)“ ist im Februar 2019 erschienen: Nuklearmedizin 2019 Feb; 58(1): 5–16

      • die S1-Leitlinie für „PET-Untersuchungen von Patienten mit Hirntumoren“ liegt dem DGN-Vorstand seit Oktober 2019 zur weiteren Bearbeitung vor

      • die S1-Leitlinie „Hirnperfusions-SPECT mit Tc-99m-Radiopharmaka“ liegt dem DGN-Vorstand zur weiteren Bearbeitung vor

    Vorhaben

    • Publikation der S1-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin für „PET-Untersuchungen von Patienten mit Hirntumoren“ in der Zeitschrift Nuklearmedizin 2020

    Pädiatrische Nuklearmedizin

    Prof. C. Franzius

    Veranstaltungen

    • Arbeitsgruppensitzung, 05. April 2019, Bremen

    Aktivitäten

    • Leitlinien

      • Fertigstellung der Aktualisierung der Leitlinie „MIBG-Szintigrafie bei Kindern“

      • die Aktualisierung der Leitlinie „Schilddrüsenkarzinom bei Kindern“ wurde bis zum Abschluss des S3-Projekts „Schilddrüsenkarzinom“ zurückgestellt

      • Aktualisierung der DGN-Leitlinie „Nierenfunktionsszintigrafie“ und Anpassung an die Guideline der SNMMI/EANM: „SNMMI Procedure Standard/EANM Practice Guideline for Diuretic Renal Scintigraphy in Adults With Suspected Upper Urinary Tract Obstruction 1.0“ ist erfolgt, bei DGN eingereicht

      • Aktualisierung der Leitlinie „PET im Kindesalter“ ist um PET/MRT ergänzt worden, nuklearmedizinische Überarbeitung ist erfolgt; derzeit wird die Leitlinie von den Koautoren der beteiligten Fachgesellschaften Radiologie, Kinderradiologie, Kinderonkologie überarbeitet

      • alle anderen pädiatrisch-nuklearmedizinischen AWMF-Leitlinien liegen aktualisiert vor, nächste Aktualisierungen 2020

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • enge Abstimmung mit dem Ausschuss Leitlinien erfolgt bei der Leitlinienüberarbeitung

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • Gesellschaft für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie (GPOH):

        • Kontakt zur Leitlinienkoordinatorin zwecks Mitarbeit an Aktualisierung der GPOH-Leitlinien (Frau Prof. Dr. U. Creutzig)

        • Teilnahme an dem Studienkommissionstreffen der Osteosarkom-Studie COSS/Euramos. 06. Dezember 2019, Stuttgart (C. Franzius); Mitarbeit an der Aktualisierung der AWMF-GPOH-Leitlinie „Osteosarkom 2020“ ist zugesagt

        • Kontakt zur Kinderradiologie Frau PD Dr. T. von Kalle: Referenzradiologie Weichteilsarkom-Studie CWS und Osteosarkom-Studie (C. Franzius)

    • Diskussion und Erfahrungsaustausch zur Teilnahme an multizentrischen Studien der GPOH

      • Neuroblastom-Register (M. Schmidt), derzeit Register NB2016, neue Leitung der GPOH Prof. Dr. T. Simon, Köln, Frau Prof. A. Eggert, Charité, Berlin, Dr. B. Hero, Köln; Diskussion über die nuklearmedizinische Diagnostik bei Neuroblastom-Patienten

      • Hodgkin-Studie EuroNet-PHL-C2 (R. Kluge, L. Kurch): Studie läuft, Standardisierung der PET/MRT erwünscht, Fragebogenabfrage abgeschlossen

      • CWS-Register (C. Franzius), Studienleitung in Stuttgart Monika Scheer, Simone Hettmer, derzeit Neuausrichtung

      • Osteosarkome, COSS/Euramos1 (C. Franzius), derzeit Register, Studienzentrale in Stuttgart, Stefan Bielack

      • Ewing-Sarkome (C. Franzius), Ewing 2008 ist abgeschlossen, derzeit Register, U. Dirken

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • enge Zusammenarbeit mit dem Paediatric Committee der EANM (L. Kurch)

    Vorhaben

    • Abschluss der Aktualisierung der o. g. Leitlinien „PET im Kindesalter“ und Aktualisierung der Leitlinie „Knochenszintigrafie bei Kindern“ für 2020 vorgesehen

    Radiochemie und Radiopharmazie

    Prof. K. Kopka

    Veranstaltungen

    • 27. Jahrestagung der AGRR (AGRR2019) (178 Teilnehmer), 12.–14. September 2019, Pamhagen, Österreich

    • 27. Mitgliederversammlung, 14. September 2019, Pamhagen

    • 60. Komitee-Sitzung, 12. September 2019, Pamhagen

    • 59. Komitee-Sitzung, 04. April 2018, Bremen

    • 58. Komitee-Sitzung, 30. März 2018, Pamhagen

    Aktivitäten

    • Leitlinien

      • Leitlinien der AGRR gültig seit 25. September 2009

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • Leitlinien der AGRR gültig seit 25. September 2009

        • Die Rolle der sachkundigen Person (Mag. pharm. A. Kraßnigg, Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen, Österreich)

        • Das Europäische Arzneibuch (Dr. E. Pel, European Pharmacopoeia Department, EDQM)

      • Plenarvorträge im Rahmen der 27. AGRR-Tagung als Bestandteil des Programms

        • Open Innovation Strategie (Prof.in Dr.in M. Poetz, Wien)

        • Biomarkerentwicklung für molekulare Bildgebung mittels „Big Data“ (Dr. G. Egger, Wien)

        • Fluoro-Bernd vs. Metal-Tom. Eine Unterhaltung (Prof. Dr. T. L. Mindt, Wien; Prof. Dr. B. Neumaier, Jülich/Köln)

        • Fachgruppe Nuklearchemie der GDCh (Beirat-Vertreter Prof. B. Neumaier)

        • Postgraduate Certificate Course in Radiopharmaceutical Chemistry/Radiopharmacy (EANM)

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

      • Tagung des DGN-Ausschusses „Hochschulfragen“, 22./23. November 2019, Berlin

      • Vortrags- und Posterprogramm im Rahmen des 31st Annual Congress of the European Association of Nuclear Medicine (EANM’19), 12.–16. Oktober 2019, Barcelona, Spanien

      • Vortrags- und Posterprogramm im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG), 01.–04. September 2019, Heidelberg

      • Vortrags- und Posterprogramm im Rahmen des 23rd International Symposium on Radiopharmaceutical Sciences (23rd ISRS), 26.–31. Mai 2019, Bejing, China

      • Vortrags- und Posterprogramm im Rahmen des 66th Annual Meeting der Society of Nuclear Medicine and Molecular Imaging (SNMMI), 22.–25. Juni 2019, Anaheim, CA, USA

      • Vortrags- und Posterprogramm im Rahmen der Jahrestagung der DGN (NuklearMedizin2019), 03.–06. April 2019, Bremen

      • 5th Theranostics World Congress 2019, 01.–03. März 2019, Jeju, Korea

    • eigene Veranstaltungen

      • 27. Jahrestagung der AGRR (AGRR2019), 12.–14. September 2019, Pamhagen, Österreich

      • fünfter AGRR-GMP-Workshop, 12. September 2019, Pamhagen (GMP-Beauftragter Dr. Christoph Solbach, Ulm)

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • DGN-Ausschuss Hochschulfragen

      • DGN-Ausschuss Radiopharmaka

    • Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

      • Society of Radiopharmaceutical Sciences (SRS)

      • European Symposium on Radiopharmacy and Radiopharmaceuticals (ESRR)

      • European Association of Nuclear Medicine (EANM)

      • Fachgruppe Nuklearchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)

      • Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG)

      • EANM/ESMIT Postgraduate Course Certificate of Advanced Studies (CAS) in Radiopharmaceutical Chemistry/Radiopharmacy

      • Österreichische Gesellschaft für Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung (OGNMB)

      • Bündnis zur Förderung der Radiopharmazeutischen Wissenschaften (BüFraWi)

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • EANM Radiopharmacy Committee (Prof. Dr. M. Patt, Leipzig, Vorsitz; Mitglied seit 01. Januar 2015)

      • EANM Drug Development Committee (Dr. W. Deuther-Conrad, Leipzig, Mitglied seit 01. Januar 2016)

      • EANM Board Member (Assoc.-Prof. Dr. W. Wadsak; Vorstandsmitglied seit 01. Januar 2019)

      • Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG), EFG (Expertenfachgruppe) 12 – Radiopharmaka (Leitung: Dr. M. Karmann), Klärung von aktuellen Fragen des GMP/Arzneimittelrechts

      • European Directorate for the Quality of Medicines (edqm) – Expertengruppe 14 der Europäischen Arzneibuchkommission

      • BfArM – AG Radiopharmaka

    • anderweitige Aktivitäten (z. B. Studien, Publikationen)

      • AGRR-Leitlinien

      • Deutsches Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK): Radiopharmazie für die klinische Prüfung der Phasen I und II mit dem Radiopharmakon 68Ga-PSMA-11

      • Vergabe des AGRR-Preises für die besten Vorträge 2019 (Nachwuchswissenschaftler):

        • Doktorand J. Pfister (Medizinische Universität Innsbruck, Klinik für Nuklearmedizin AG Clemens Decristoforo). „Choose your label wisely: hybrid imaging of Aspergillus fumigatus infections using 68Ga-labelled, fluorescent siderophores“

        • Doktorandin A. S. Cankaya (Johannes-Gutenberg-Universität Mainz HZDR, Institut für Kernchemie, AG Frank Rösch). „18F-markierte Cysteinprotease-Inhibitoren mit Vinylsulfonstruktur zur Untersuchung von Tumoren mit erhöhter Cathepsin-Expression”

        • Doktorand T. Kanagasundaram (DKFZ Heidelberg, Abteilung Radiopharmazeutische Chemie, AG K. Kopka). „Synthesis of radiolabeled Si-rhodamines for bimodal imaging”

    Vorhaben

    • 28. Jahrestagung der AGRR (AGRR2020), 12.–14. September 2020, Leipzig, Wittenberg (M. Patt, P. Brust)

    • 29. Jahrestagung der AGRR (AGRR2021), 2021, Tübingen (G. Reischl)

    • 30. Jahrestagung der AGRR (AGRR2022), angefragt: Hannover

    • 31. Jahrestagung der AGRR (AGRR2023), in Planung

    GAPTN

    Prof. L. Geworski

    Prof. W. Burchert

    Veranstaltungen

    • Arbeitsgruppentreffen auf der DGN 2019, 05. April 2019, Bremen

    • 17. GAPTN-Jahrestreffen (2-tägig), 08.–09. Februar 2019, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover

    Aktivitäten

    • Fort- und Weiterbildungsaktivitäten

      • s. o.; anerkannt DGMP

    • Beteiligung an DGN-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen

    • eigene Veranstaltungen

      • s. o.

    • Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

      • Ausschuss Strahlenschutz

      • Ausschuss Medizinische Physik

    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien/Kommissionen

      • NAR-DIN

      • SSK A2, A4

      • BfS

      • Aufsichtsbehörden

    Vorhaben

    • Treffen auf der DGN-Jahrestagung 2020, Leipzig

    • 18. GAPTN-Jahrestagung, 06.–07. März 2020, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover


    #