Fortschr Röntgenstr 2020; 192(01): 87
DOI: 10.1055/a-0963-5389
DRG-Mitteilungen
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Anmeldung geöffnet: Stipendienprogramm „Hellste Köpfe 2020“

Further Information

Publication History

Publication Date:
02 January 2020 (online)

 

    Es ist wieder so weit: Die Anmeldung für das DRG-Stipendienprogramm „Die Hellsten Köpfe für die Radiologie 2020“ geht in die nächste Runde.

    Die gemeinsame Initiative der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) und des Berufsverbands der Deutschen Radiologen (BDR) ist ein Angebot für Medizinstudierende, Famulantinnen und Famulanten sowie angehende Mediziner*innen im Praktischen Jahr (PJ), die den Deutschen Röntgenkongress – den größten deutschsprachigen Radiologiekongress – hautnah erleben möchten.

    Anmeldungen können ab sofort bis spätestens zum 28.02.2020 eingereicht werden.

    Die Patenschaft für Ihre PJ’ler, Famuli oder Studierende ermöglicht den jungen Nachwuchsmediziner*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen einen kostenfreien Kongressbesuch inkl. der Unterbringung im Hostel, ein auf Studierende ausgerichtetes Kongressprogramm, den Zugang zu vielen RöKo-Veranstaltungen, eine Einladung zur Next-Generation-Party und den freien Zutritt zum RöntgenFORUM (Loungebereich zum Netzwerken für alle Nachwuchsradiolog*innen).

    Über 2000 Stipentiatinnen und Stipendiaten haben seit 2009 das Fach Radiologie auf diesem Weg kennen gelernt und bereichert. Damit legen die DRG und der BDR einen wichtigen Grundstein für die radiologische Nachwuchsarbeit.

    So geht’s:

    Die Anmeldung Ihrer Hellsten Köpfe läuft über die DRG-Geschäftsstelle. Auf www.hellste-koepfe.de finden Sie alle wichtigen Informationen. Bei Fragen wenden Sie sich gern an Ihre Hellste-Köpfe-Ansprechpartnerin bei der DRG: Sandra Ermisch, ermisch@drg.de, 030 916 070-29.

    Zoom Image

    #

    Zoom Image