Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin 1980; 32(4): 289-295
DOI: 10.1055/s-2008-1065971
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Ergebnisse der Nachuntersuchung der Kurortbehandlung von Kranken nach einem Herzinfarkt

M. J. Achedshanow
  • Aus dem Forschungsinstitut für physikalische Heilmethoden und medizinische Klimatologie „I. M. Setschenow” Jalta (Direktor: Dr. med. B. W. Bogutzki)
Further Information

Publication History

Publication Date:
19 March 2008 (online)

Zusammenfassung

Es wurden die Ergebnisse der Nachuntersuchung nach 6-12 und mehr Monaten nach einer klimatischen Kurortbehandlung von 457 Kranken untersucht, die einen Herzinfarkt überstanden haben. Es ließ sich eine positive klinische Dynamik im Sinne einer Verringerung oder des Verschwindens der pektanginösen Schmerzen sowie des Verbrauchs von Nitroglyzerin (Validol) feststellen. Es wird auf die positiven Veränderungen der Kranken hingewiesen. Es wurden auch die Angaben analysiert, die die Letalität und die Verschlechterung des Zustande der Kranken nach der Kur widerspiegeln.

Zur Erklärung der Mechanismen, die die positiven Ergebnisse der Nachuntersuchung von Infarktkranken gewährleisten, wird die Konzeption über die Triggerreaktion des Organismus erläutert. Es wird die Aufmerksamkeit auf die praktische Bedeutung der Berücksichtigung derartiger Reaktionen für die zielgerichtete Anwendung der Spezifik der Kur bei der Wiederherstellungsbehandlung von Herzinfarktkranken gelenkt.

Summary

The results of the after-examination after 6-12 and more months were investigated after a climatic health resort treatment of 457 patients who overcame a myocardial infarction. A positive clinical dynamics in the sense of a decrease or of the disappearance of the pectanginous pains as well as of the use of nitroglycerin (validol) could be established. It is referred to the positive changes of the patients. Also the data were analysed which reflect the lethality and the deterioration of the condition of the patients after the cure. For explanation of the mechanisms which guarantee the positive results of the after-examination of the patients with infarction the concept concerning the trigger reaction of organism is explained.

Attention is paid to the practical importance of the consideration of such reaction for the ained use of the speciflty of the cure in the restoration treatment of patients with myocardial infarction.

    >