Phys Med Rehab Kuror 1983; 35(5): 307-316
DOI: 10.1055/s-2008-1065795
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Behandlung der muskulären Knieinstabilität mit gezielter Elektromechanotherapie1

A. Dippold
  • Aus der Orthopädischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. sc. med. H. Seyfarth) des Bereiches Medizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
1 Nach einem Vortrag auf dem 3. Elektrotherapie-Symposium DDR-UdSSR vom 28.-30. 9. 1982 in Leipzig
Further Information

Publication History

Manuskripteingang: 1.12.1982

Publication Date:
19 March 2008 (online)

Zusammenfassung

Arthromuskuläre Funktionsstörungen lassen sich am Kniegelenk meßbar gestalten. Die muskuläre Biomechanik kann durch isometrische Maximalkraftübungen und durch selektive Elektromechanotherapie wieder normalisiert werden.

Summary

Arthromuscular functional disturbances may be measurable at the knee joint. The muscular biomechanics can again be normalised by isometric maximum energy exercises and by selective electromechanotherapy.