Phys Med Rehab Kuror 1986; 38(1): 25-28
DOI: 10.1055/s-2008-1065557
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Rolle und Bedeutung der Physiotherapie in der Behandlung von Frakturen des oberen Sprunggelenkes3

R. Klötzer1 , K. Arnold1 , G. Taut1 , H. Anker2
  • 1Aus der Unfallklinik (Chefarzt: OMR Dr. sc. med. K. Arnold)
  • 2und der Abteilung für Physiotherapie (Chefarzt: Dr. med. G. Klawunde)
  • des Städtischen Krankenhauses im Friedrichshain-Berlin (Ärztlicher Direktor: OMR Dr. sc. med. J. Berndt)
3 Nach einem Vortrag auf dem XI. Kongreß der Gesellschaft für Physiotherapie in der DDR vom 6.-8. 11. 1984 in Karl-Marx-Stadt
Further Information

Publication History

Manuskripteingang: 11. 2. 1985

Publication Date:
19 March 2008 (online)

Zusammenfassung

Es wurden 150 Frakturen im Bereich des oberen Sprunggelenkes nachuntersucht. Dabei wurde die Bedeutung der Physiotherapie in der Nachbehandlungsphase deutlich aufgezeigt. Sowohl die operativ Behandelten als auch die konservativ Behandelten hatten in der untersuchten Klientel mit Physiotherapie bessere Resultate aufzuweisen.

Summary

150 fractures in the area of the ankle joint were repeatedly examined. Here the importance of the physiotherapy was clearly shown in the phase of after-treatment. Both the operatively treated patients and the conservatively treated ones showed better results among the examined patients with physiotherapy.