Aktuelle Urol 1983; 14(2): 96-98
DOI: 10.1055/s-2008-1062767
Originalarbeiten

© Georg Thieme Verlag, Stuttgart · New York

Operative Technik: Die Behandlung der erektilen Impotenz mit der variablen Silikon-Silber-Penisprothese

Surgical Technique: Implantation of a variable Silicone-Silver Prosthesis in Erectile ImpotenceU. Jonas
  • Urologische Universitätsklinik (Direktor: Prof. Dr. U. Jonas) der Universität Leiden, Niederlande
W. Koss OHG, Geisenheim
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 April 2008 (online)

Zusammenfassung

Silikon-Silber-Penisprothesen sind bei impotentia erigendi während der letzten fünf Jahre erfolgreich angewendet worden. Es wird ein neues Modell vorgestellt, welches während der Operation auf die gewünschte Länge gebracht werden kann. Die hierzu erforderliche Technik wird beschrieben und die ersten Ergebnisse werden vorgestellt.

Abstract

Silicone-Silver penile prostheses have been used for erectile impotence since 5 years with good results. A new model is presented which can be shortened to the correct length during surgery. The exact technique is described and the initial results one presented.