Aktuel Urol 1989; 20(6): 342-344
DOI: 10.1055/s-2008-1061238
Der interessante Fall

© Georg Thieme Verlag, Stuttgart · New York

Das Phäochromozytom der Harnblase

Bladder pheochromocytomaH. Lipsky, G. Leitner
  • Urologische Abteilung und Pathologisches Institut des Landeskrankenhauses Leoben, Österreich
Further Information

Publication History

Publication Date:
28 April 2008 (online)

Zusammenfassung

Es werden zwei Patienten mit einem Phäochromozytom der Blase vorgestellt. Bei einem Patienten wurde die Diagnose nach der Untersuchung des TUR-Präparates gestellt. Bei diesem war der Tumor hormonell inaktiv. Der zweite Patient hatte das charakteristische Symptom der paroxysmalen Hypertonie bei und nach der Miktion. Bei diesem war das Noradrenalin erhöht. Bei beiden Patienten wurde eine Blasenteilresektion durchgeführt. Die Klinik, die Diagnostik und Behandlung diese seltenen Erkrankung werden besprochen.

Abstract

Two patients with bladder pheochromocytoma are presented. The clinical diagnosis was established in one patient after the TUR of a bladder tumor with the histological examination of the specimen. This tumor produced no hormonal activity. The second patient showed the characteristic symptom of paroxysmal hypertension during and after micturition. In this patient the noradrenalin serum level was elevated. Partial cystectomy cured both. The clinic, the diagnosis and the management of this rare disease is reported.