Klinische Neurophysiologie 1980; 11(2): 97-101
DOI: 10.1055/s-2008-1061139
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Quantitative Indikatoren des hirnelektrischen Wirkungsverlaufs bei hyperbarer Oxygenierung

Quantitative Indicators of Electrical Brain Activity Changes During Hyperbaric OxygenationW. Wassmann
  • Neurochirurgische Universitätsklinik Bonn
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
18. März 2008 (online)

Summary

In stroke patients we previously observed increases in the electrical brain activity during hyperbaric oxygenation which were quantified and documented by EEG-interval-amplitude-analysis system. The object of this study was to assess the relationship between EEG-interval-amplitude-analysis and the spectral-analysis. We approached this problem by evaluating EEG recordings obtained from stroke patients during their exposure to hyperbaric oxygen by both methods. The results showed:

a) the influence of hyperbaric oxygenation over the EEG,

b) a clear picture of quantitative indicators for electrical brain activity by these EEG-analysis-systems and

c) a close correlation of both methods in evaluating EEG changes, apart from the more differentiated estimation of deltawave activity by the spectral-analysis.

Zusammenfassung

EEG-Veränderungen bei Patienten mit Hirngefäßverschlußerkrankungen und deutlichen neurologischen Ausfällen, die unter verbesserter Sauerstoffversorgung des Hirngewebes durch die hyperbare Oxygenierung eintreten, lassen sich in der Originalkurve erkennen und durch die EEG-Analyse quantifizieren. Gleiche EEG-Abschnitte wurden sowohl durch die Intervall-Amplituden- als auch durch die Spektral-Analyse ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen:

a) den günstigen Effekt der hyperbaren Oxygenierung auf das EEG,

b) die gute Übersichtlichkeit der Darstellung von quantitativen Indikatoren für den hirnelektrischen Wirkungsverlauf durch das EEG-Analysesysteme und

c) die nahezu gleichwertige Beurteilung der EEG-Veränderungen durch beide Systeme, abgesehen von einer differenzierteren Darstellung des δ-Bereiches durch die Spektralanalyse.