Aktuel Urol 1991; 22(6): 352-354
DOI: 10.1055/s-2008-1060531
Originalarbeiten

© Georg Thieme Verlag, Stuttgart · New York

Innere Harnleiterschienung - Zur Frage des vesikorenalen Refluxes

Internal Ureter Splint - The Problem of Vesicorenal RefluxW. Hübner1 , E. Plas1 , K. Binder2 , P. Porpaczy1
  • 1Urologische Abteilung der Allgemeinen Poliklinik, Wien (Leiter: Doz. Dr. P. Porpaczy)
  • 2Urologische Klinik und Poliklinik im Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (Direktor: Univ.-Prof. Dr. R. Hartung)
Mit Unterstützung des Ludwig-Boltzmann-Instituts zur Erforschung der Infektionen und Geschwülste des Harntraktes (Leiter: Prof. Dr. H. Haschek)
Further Information

Publication History

Publication Date:
28 April 2008 (online)

Zusammenfassung

39 Double-J-Perioden bei 32 Patienten (Durchschnittsalter 64,8 Jahre) wurden untersucht. In allen Fällen erfolgte eine Refluxprüfung. Bei Patienten mit gleichzeitig bestehender Nephrostomie führten wir auch eine antegrade Druck-Flußmessung durch. In 30/39 Fällen wurde ein vesikorenaler Reflux (VRR) gefunden. Bei 9 nicht-refluxiven Stents handelte es sich fünfmal um Antireflux-Stents, zweimal um Cross-Stents, 2 Stents waren durch Obstruktion nicht refluxiv. 4 Patienten gaben nach der Einlage des Stents eine störende Blasensymptomatik an, 7 klagten über Flankenschmerzen. Nach unseren Ergebnissen sind herkömmliche Double-J-Stents refluxiv. Dies kann bei gröeren Blasen-füllungsvolumina bzw. während Miktion zur Erhöhung des Druckes im Nierenhohlraumsystem führen. Weitere Untersuchungen mit antirefluxiven Stents sind geplant.

Abstract

Investigations of 39 Double-J-periods were carried out in 32 patients. Reflux was evaluated in all cases; an antegrade pressure-flow-study using a percutaneous nephrostomy was done in 9 cases. In 30/39 cases vesicorenal reflux (VRR) was found. VRR could not be verified after implantation of 2 cross-stents, 5 antireflux-stents and in 2 cases with stent obstruction. Side-effects of the stents were bladder symptoms in 4 cases and flank pain in 7. According to our results all standard stents show a low pressure VRR which can lead to an increase in the pressure of the collecting system during high bladder volumes and during micturition. Investigations using antirefluxive stents are being planned.