Klin Monatsbl Augenheilkd 1981; 179(11): 368-369
DOI: 10.1055/s-2008-1057335
© 1981 F. Enke Verlag Stuttgart

Ein Fall von Ophthalmomyiasis interna in Kenia*

A Case of Internal Ophthalmomyiasis in KenyaW. Dechant, H. O. Pamba, A. M. Awan
  • University of Nairobi, Department of Surgery
  • Univ.-Augenklinik München (Direktor: Prof. Dr. O.-E. Lund)
  • University of Nairobi, Department of Microbiology, Entomology,
  • Eye Department, Kenyatta National Hospital, Nairobi/Kenya
* Nach einer Posterpräsentation bei der Tagung der Vereinigung Bayerischer Augenärzte am 16. und 17. Mai 1980 in München.
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 February 2008 (online)

Zusammenfassung

Berichtet wird über einen ungewöhnlichen Fall von Ophthalmomyiasis interna, in dem zwei lebende Fliegenlarven im Auge beobachtet werden konnten. Eine Larve wurde aus der Vorderkammer durch Parazentese entfernt, die andere am Fundus durch Lichtkoagulation abgetötet. Auf Fragen der Infestation, des klinischen Erscheinungsbildes und der Behandlung wird kurz eingegangen.

Summary

An unusual case of ophthalmomyiasis is reported, in which two living fly larvae were observed inside the patient's eye. One larva was removed from the anterior chamber by paracentesis; the other was destroyed on the retina by photocoagulation. The mode of infestation, clinical picture and treatment are discussed in brief.