Klin Padiatr 1996; 208(1): 17-18
DOI: 10.1055/s-2008-1043986
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Süßstoffabusus als Differentialdiagnose der Laktoseintoleranz

Abuse of Sweetener as Differential Diagnosis in Lactase Deficiency SyndromeJ.  Weglage , P.  Weher , Mirjam  Fliedner , J.  Grohmann , R.  Zaß , R.  Rossi
  • Universitätskinderklinik Münster
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
13. März 2008 (online)

Abstract

A two year old dystrophic boy with chronic diarrhea was described. At the age of 6 month the boy developed a severe gastroenteritis with a secondary lactase deficiency. Dietary treatment was however not successful and consequently the boy became dystrophic. At last, an abuse of sweetener was diagnosed.

Zusammenfassung

Berichtet wird über einen 2jährigen dystrophen Jungen mit chronischer Diarrhöe. Der Junge hatte im Alter von 6 Monaten eine schwere Gastroenteritis durchgemacht, die eine postenteritische Laktoseintoleranz nach sich zog. Eine seither durchgeführte laktosefreie Ernährung hatte jedoch zu keiner durchgreifenden Besserung geführt. In der differentialdiagnostischen Abklärung konnte ein Süßstoffabusus als Grund für die anhaltende Diarrhöe und die sich konsekutiv ergebende Dystrophie eruiert werden.