Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin 2008; 22(04): 156-160
DOI: 10.1055/s-2008-1039040
Ganzheitlicher Exkurs
Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

Edelsteintherapie bei Haustieren

Wie Topas, Calcit & Co. die Heilung unterstützenGemstone therapy for petsThe utility of topaz and calcite in complementary therapy
Carolin Quast
Further Information

Publication History

Publication Date:
01 December 2008 (online)

Zusammenfassung

Edelsteine wie Amethyst, Obsidian oder Malachit können Krankheiten lindern helfen. Auch bei Tieren unterstützen sie den Heilvorgang auf sanfte Weise. Als Heilsteine eingesetzte Edelsteine besitzen ein hohes energetisches Potenzial, das auf Entstehung, Kristallstruktur, Farbe und Mineralklasse zurückzuführen ist. Ihre Wirkung beruht ähnlich wie bei den Bach-Blüten auf Schwingungen. Mithilfe dieser Schwingungen lassen sich Störungen und Krankheiten positiv beeinflussen. Ausführlich wird auf die Auswahl, Pflege und Anwendung von Heilsteinen eingegangen. Abgerundet wird der Artikel durch ein Fallbeispiel.

Summary

Gemstones such as amethyst, obsidian or malachite can help in alleviating certain diseases. The application of these gemstones in veterinary medicine has proved to be supportive and gentle in the healing process. Used as healing stones, gemstones posses an energy potential that is highly related to their origin, crystal structure, colour and mineral class. Like the bach flowers, their efficacy is associated with vibrations, useful in positively influencing disorders and diseases. This article offers a detailed description of the choice, care and therapeutic utility of healing gemstones. The author uses a case study to clarify the therapy of pets with gemstones.