Klin Padiatr 1988; 200(2): 133-134
DOI: 10.1055/s-2008-1033699
Kasuistiken

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Sinusknoten-Wiedereintritts-Tachykardie bei einem Neugeborenen

Sinus node reentrant tachycardia in a newbornH.  Netz
  • Abteilung Kinderkardiologie des Klinikums der Justus-Liebig-Universität Gießen
Further Information

Publication History

Publication Date:
13 March 2008 (online)

Abstract

A case of sinus node reentrant tachycardia in a newborn is reported. The diagnosis was made by surface ECG. Rate and duration of the tachycardia attacks could be influenced successfully by verapamil in a high doses.

Zusammenfassung

Es wird über ein Neugeborenes mit Sinusknoten-Wiedereintritts-Tachykardien berichtet. Die Diagnose wurde aus dem Oberflächen-EKG gestellt. Eine erfolgreiche Beeinflussung von Häufigkeit und Dauer der Tachykardien konnte durch Verapamil in hoher Dosierung erzielt werden.