Klin Padiatr 1987; 199(2): 80-85
DOI: 10.1055/s-2008-1026767
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Psychische Bewältigung kinderkardiologischer Eingriffe
Beobachtungen und Empfehlungen

Psychic Mastery of Pediatric Cardiological Interventions
Observations and Recomendations
H.  Sohni , Annette  Geiger , B.  Schmidt-Redemannf
  • Universitäts-Kinderklinik Freiburg i.B.
    Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Freiburg
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
13. März 2008 (online)

Abstract

Under the assumption that no appropriate psychological care of children exists in the area of pediatric cardiology, a pediatric-cardiologic team worked together with a child-and- adolescent-psychiatrist to define the possibilities of preventing psychic traumatisation associated with cardiac interventions on children.

The emotional reactions of children between 5 and 15 years of age and of their parents in connection with a cardiac catheter examination, as well as the role of the intervening doctor in his own eyes and in the eyes of the child, will be described.

Practical recommendations for patients, families and institution follow, concerning the preparation of cardiac interventions with children and a detailed preparation program for cardiac catheter examination.

Zusammenfassung

Ausgehend von der Feststellung, daß eine angemessene psychosoziale Betreuung im kinderkardiologisch-pädiatrischen Bereich weitgehend fehlte, erarbeitete ein kinderkardiologisches Team zusammen mit einem Kinder- und Jugend-psychiater über 5 Jahre Präventionsmöglichkeiten gegen psychische Traumatisierung durch Eingriffe.

Die bei einer Herzkatheteruntersuchung zu erwartenden emotionalen Reaktionen bei 5- bis 15jährigen Kindern und ihren Eltern werden dargestellt und die Rolle des intervenierenden Arztes aus dessen wie aus kindlicher Sicht beschrieben.

Es folgen patienten-, familien- und institutionsbezogene Empfehlungen für das praktische Vorgehen zur Vorbereitung auf kinderkardiologische Eingriffe und ein detailliertes Vorbereitungsprogramm für die Herzkatheteruntersuchung.

    >