Handchir Mikrochir plast Chir 2007; 39(5): 378
DOI: 10.1055/s-2007-989260
Laudatio

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Prof. Dr. Dieter Buck-Gramcko zum 80. Geburtstag

Prof. Dr. Dieter Buck-Gramcko to his 80th BirthdayU. Lanz
Further Information

Publication History

Publication Date:
05 November 2007 (online)

Prof. Dr. D. Buck-Gramcko

Am 28. Oktober 2007 vollendet Professor Dr. Dieter Buck-Gramcko sein 80. Lebensjahr. Mit mir gratuliert ihm zu diesem runden Geburtstag die handchirurgische Gemeinschaft zu Hause und auf der ganzen Welt. Schließlich verkörpert er mehr als jeder andere die deutsche Handchirurgie. Eine große Schar von Schülern verdankt ihm ihre Ausbildung und seine Begleitung als Mentor.

Seit der ausführlichen Laudatio anlässlich seines 70. Geburtstags von Peter Brüser (P. Brüser: Dieter Buck-Gramcko zum 70. Geburtstag. Handchir Mikrochir Plast Chir 1997; 29: 226 - 228) hatte Dieter Buck-Gramcko schwere Zeiten zu überstehen: Eine ernste Erkrankung setzte ihn für nahezu ein Jahr außer Gefecht. Fast wirkt es wie ein Wunder, dass er sich davon so erholt hat, dass er sein großes Werk „Ein Leben für die Handchirurgie“, in dem er 100 Lebensbilder von bedeutenden Handchirurgen der Welt zusammenstellte, mit der ihm eigenen Hartnäckigkeit und Akribie vollenden konnte. Zahlreiche Hürden waren dabei zu überwinden. Nicht nur für ihn ist es bedauerlich, dass seine Gesundheit ihn daran hinderte, dieses Werk persönlich auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie in Berlin vorzustellen.

Es steht zu hoffen, dass er nun bald auch sein zweites Herzensanliegen, die Einrichtung und Inbetriebnahme des Archivs für Handchirurgie in Hamburg-Boberg, realisieren kann.

Wir alle wünschen Dieter Buck-Gramcko ein langes, zufriedenes und mit Freude erfülltes Leben an der Seite seiner Frau Irmgard und im Kreise seiner Familie.

München, den 28.10.2007

Ulrich Lanz

Prof. Dr. med. Ulrich Lanz

Handchirurgische Klinik
Klinik München Perlach

Schmidbauerstraße 44

81737 München

Email: Ulrich.Lanz@kkh-perlach.de