Dialyse aktuell 2007; 11(6): 47
DOI: 10.1055/s-2007-986509
Markt und Forschung

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

mTOR-Inhibitor Temsirolimus steht vor Zulassung in Deutschland - Alternative Therapieoption beim metastasierten Nierenzellkarzinom

Further Information

Publication History

Publication Date:
17 September 2007 (online)

 

Für Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom gab es bisher nur wenige therapeutische Optionen. Seit der Einführung der zielgerichteten Therapie ("targeted therapy") im letzten Jahr hat sich dies grundlegend geändert. Nun steht mit dem mTOR-Inhibitor Temsirolimus ein weiterer Wirkstoff vor der Zulassung in Europa, der als erste Substanz einen signifikanten Überlebensvorteil gegenüber der bisherigen Standardtherapie mit Interferon alfa (IFN alfa) gezeigt hat. Zudem ist der Wirkstoff sowohl beim klarzelligen als auch beim nicht klarzelligen Nierenzellkarzinom effektiv wirksam. In Deutschland wird für Ende 2007 mit der Zulassung und für Anfang 2008 mit der Einführung gerechnet.

Literatur

01 A global trial for advanced Renal Cell Carcinoma

    >