Rofo 2007; 179(5): 455
DOI: 10.1055/s-2007-979628
Brennpunkt

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

CT-gesteuerte Lungenpunktion - Neue Technik senkt Komplikationsrate

Further Information

Publication History

Publication Date:
08 May 2007 (online)

 

Die häufigste Komplikation bei transthorakalen Computertomografie (CT)-gesteuerten Punktionen der Lunge ist das Auftreten eines Pneumothorax. Eine japanische Arbeitsgruppe verglich das herkömmliche Verfahren hinsichtlich der Komplikationsrate, der Sensitivität und der Spezifität mit einer neuen Methode, bei der durch eine Öffnung des CT-Tisches von unten punktiert wird. Am J Roentgenol 2006; 187: 926-932