ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2007; 116(1/02): 63
DOI: 10.1055/s-2007-970232
Informationen aus der Industrie

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Oraltronics - Der Locator für alle Endopore-Implantatvarianten

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
22. Februar 2007 (online)

 

Das Locator-System hat sich bereits bei Endopore-Implantaten mit interner Verbindung und externem Hex bewährt. Mit dem Locator ist ein Ausgleich von bis zu 40° zwischen 2 Implantaten möglich. Ab sofort gibt es diese Lösung für Versorgungen mit Deckprothesen auch für Endopore-Implantate mit internem Hex. Das niedrige Pfostenprofil des Locators ist insbesondere bei geringen interokklusalen Abständen vorteilhaft. Unterschiedliche Gingivahöhen werden durch eine breite Auswahl von Pfostenhöhen ausgeglichen. Entscheidender Vorteil für Patienten: Das sich selbstausrichtende Design macht das Einsetzen der Deckprothese leicht und sicher.

ORALTRONICS Dental Implant Technology GmbH

 

Herrlichkeit 4, 28199 Bremen

Telefon: 0421/43939-0

Fax: 0421/443936

eMail: info@oraltronics.com

URL: http://www.oraltronics.com

    >