PPH 2007; 13(6): 337-339
DOI: 10.1055/s-2007-963579
Qualität und Standards

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Landeseinheitliche Leitlinie in Rheinland-Pfalz: Die Erstbegegnung eines Patienten mit einer psychiatrischen Klinik/Fachabteilung

B. Anderl-Doliwa
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
10. Dezember 2007 (online)

Im Jahre 2004 haben die Arbeitskreise der leitenden Pflegepersonen und der Chefärzte aller psychiatrischen Kliniken/Abteilungen in Rheinland-Pfalz sich auf gemeinsame Leitlinien für den Umgang mit Zwangsmaßnahmen geeinigt. Als nächstes Projekt wurde inzwischen eine Leitlinie für den Umgang mit einer Erstaufnahme entwickelt. Eine Redaktionsgruppe hat in ständiger Rücksprache mit den Arbeitskreisen nach der Delphimethode (systematische Erfassung von Experteneinschätzungen) den Text erarbeitet.

Brigitte Anderl-Doliwa, BScN, M. A.

Pflegedienstleiterin Pfalzklinikum, Kliniken Kaiserslautern und Rockenhausen

Weinstraße 100

76899 Klingenmünster

eMail: b.anderl-doliwa@pfalzklinikum.de

    >