PPH 2007; 13(5): 244-251
DOI: 10.1055/s-2007-963496
Qualität und Standards

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Gestalten von Mahlzeiten - eine zentrale pflegerische Aufgabe in der psychiatrischen Versorgung

H. Schädle-Deininger
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 October 2007 (online)

Bei Praxisbesuchen während der Weiterbildung zur Fachpflege Psychiatrie fällt mir auf, dass der Lebensaktivität Essen und Trinken immer weniger Aufmerksamkeit gewidmet wird. Die Kollegen und Kolleginnen, mit denen ich darüber gesprochen habe, führten unterschiedliche Aspekte an, die dies verhindern würden. Vor allem sei es ein Zeitproblem, die Personaleinsparungen, wenig qualifizierte Mitarbeiter und die fehlende Unterstützung innerhalb der Hierarchie. Dies ermuntert mich, diesen Artikel zu schreiben. Gleichzeitig ist es an der Zeit, im Rahmen der Diskussion um Delegation von Aufgaben, sich die ureigensten Bereiche der Pflege wieder bewusst zu machen und neu zu gewichten.

Literatur

  • 1 Aktion Psychisch Kranke .Der personenzentrierte Ansatz in der psychiatrischen Versorgung - Individuelle Hilfeplanung und personenzentriert-integriertes Hilfesystem. Psychosoziale Arbeitshilfen 11. Bonn; Psychiatrie Verlag 2005
  • 2 Amering M, Schmolke M. Recovery - Das Ende der Unheilbarkeit. Bonn; Psychiatrie Verlag 2007
  • 3 Juchli L. Krankenpflege - Praxis und Theorie der Gesundheitsförderung und Pflege Kranker. Stuttgart; Thieme Verlag 1987
  • 4 Roper N, Logan W W, Tierney A J. Die Elemente der Krankenpflege. Basel; Recom Verlag 1987
  • 5 Schädle-Deininger H. Fachpflege Psychiatrie. München; Elsevier Urban & Fischer Verlag 2006
  • 6 Schädle-Deininger H, Villinger U. Praktische Psychiatrische Pflege - Arbeithilfen für den Alltag. Bonn; Psychiatrie Verlag 1996
  • 7 Schaub M. Psychologie, Soziologie und Pädagogik für Pflegeberufe. Berlin; Springer Verlag 2001
  • 8 THIEMEs Pflege. Kellnhauser E et al Stuttgart; Thieme Verlag 2000
  • 9 Townsend M C. Pflegediagnosen und Maßnahmen für die psychiatrische Pflege. Bern; Verlag Hans Huber 1998

Hilde Schädle-Deininger

Sinnweg 35a

63071 Offenbach

Email: Schaedle-Deininger@t-online.de

    >