Klin Padiatr 1990; 202(2): 103-105
DOI: 10.1055/s-2007-1025497
Kasuistiken

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Letale iatrogen induzierte Hyperglykämie nach akzidenteller Glibenclamid-Einnahme

Lethal Iatrogenic Hyperglycemia Following Accidental Ingestion of GlibenclamideR.  Lemke
  • Institut für Rechtsmedizin, Rheinisch-Westfälische-Technische Hochschule Aachen
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
13. März 2008 (online)

Abstract

A 2 9/12years old girl had swallowed 8 to 9 tablets Eulachon N®. By concatenation of unfortunately facts the infant died of hyperglycemia. The findings from this case should contribute to differentiate also in medical textbooks therapeutic recommandations.

Zusammenfassung

Ein 2 9/12 jähriges Mädchen hatte 8 bis 9 Tabletten Euglucon N® eingenommen. Durch die Verkettung unglücklicher Umstände starb das Kleinkind an den Folgen einer Hyperglykämie. Die Erkenntnisse aus diesem Fall sollten dazu beitragen, auch in Lehrbüchern Therapieempfehlungen zu differenzieren.