ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2007; 116(12): 580
DOI: 10.1055/s-2007-1012520
Rundschau

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

AG Keramik - Qualitätszirkel und Moderation

Further Information

Publication History

Publication Date:
07 January 2008 (online)

 

Moderatoren für die "Qualitätszirkel Vollkeramik" werden von der AG Keramik durch Prof. Dr. Szecsenyi, Göttingen, vorbereitet. Foto: AG Keramik/Kern

Zahnärztliche Qualitätszirkel verfolgen das Ziel, Therapie-Erfahrungen aus der Praxis mit niedergelassenen Kollegen auszutauschen und durch Vergleichen der Behandlungskonzepte bewährte Versorgungsmethoden empirisch zu festigen oder zu ergänzen.

Die Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde e.V. (AG Keramik) hat sich zur Aufgabe gemacht, niedergelassenen Zahnärzten und Laborleitern bei der Nutzung bewährter vollkeramischer Restaurationsprinzipien dadurch zu beraten, dass Qualitätszirkel auf regionaler Ebene für den Erfahrungsaustausch eingerichtet werden. Die "Qualitätszirkel Vollkeramik" gründen sich aus

Eigeninitiativen unter Anleitung von Moderatoren und der AG Keramik. Die Teilnehmer können hierbei mit Fallberichten ihre eigenen Erfahrungen mit vollkeramischen Therapielösungen zur Diskussion stellen und mit den Befunden aus einer mehrjährigen, multizentrischen Praxis-Feldstudie vergleichen, die die AG Keramik zur Verfügung stellt. Die Treffen der Qualitätszirkel werden mit Fortbildungspunkten gemäß den Vorgaben der BZÄK bewertet.

Zahnärzte oder Laborleiter werden von Prof. Dr. Joachim Szecsenyi, Göttingen, Leiter des Aqua-Instituts für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen, in die Aufgabe als Moderator für regionale Qualitätszirkel in einem Wochenendkurs eingeführt. Seit Gründung der "Qualitätszirkel Vollkeramik" haben sich Arbeitskreise in den Regionen Bremen, Bremerhaven, Eicklingen-Celle, Karlsruhe, Naumburg und im Siegerland etabliert, die sich jeweils 3-4-mal jährlich zum Erfahrungsaustausch treffen.

Interessenten, die an regionalen Qualitätszirkeln teilnehmen oder sich zum Moderator ausbilden lassen wollen, wenden sich an die Geschäftsstelle der

AG Keramik

 

Postfach 10 01 17, 76255 Ettlingen

Phone: 0721/945 2929

Fax: 0721/945 2930

Email: info@ag-keramik.de

URL: http://www.ag-keramik.de

    >