Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2006; 1(5): 64
DOI: 10.1055/s-2006-958261
DHZ | magazin
Für Leib und Seele
© Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Ayurvedische Energiebällchen

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
22. Februar 2007 (online)

Als gesunden Energiekick können Kinder ayurvedische Energiebällchen zum Pausenbrot oder am Nachmittag genießen. Sie sind lecker, ganz einfach herzustellen und enthalten alles, was Kinder für ihre Gesundheit brauchen.

Zutaten: 50 g Cashewnüsse, 20 g geschälte Mandeln, 20 g getrocknete Aprikosen, 20 g Akazienhonig, œ TL Zimt, œ TL Ingwerpulver, ca. 50 ml Milch. Etwas Kokosraspeln für die Dekoration

Zubereitung: Alle Zutaten mischen, mit Milch bedecken und etwa eine Stunde lang einweichen lassen. Danach im Mixer fein pürieren, zu kleinen Bällchen formen und diese in etwas Kokosraspeln ausrollen.

Abb. 1

Abb. 2 Ayurvedische Energiebällchen eignen sich ideal als Dessert oder Leckerei zwischendurch. © Fotos: Kerstin Rosenberg

Kerstin Rosenberg

Europäische Akademie für Ayurveda

Forsthausstr. 6

63633 Birstein

eMail: kerstin.rosenberg@mahindra-institut.de

    >