Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2006; 1(5): 29
DOI: 10.1055/s-2006-958245
DHZ | spektrum
HPA spezial
© Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Anatomie - Das Hör- und Gleichgewichtsorgan

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
22. Februar 2007 (online)

Zusammenfassung

Die anatomische Kenntnis von äußerem Ohr, Mittelohr und Innenohr ist notwendig, um die unterschiedlichen Diagnosen der Schwerhörigkeit mit ihren speziellen Therapien zu differenzieren. Das Gleichgewichtsorgan ist Bestandteil des Innenohres und insbesondere bei Gleichgewichtsstörungen und Schwindel von großer diagnostischer und therapeutischer Bedeutung. Der Beitrag informiert über die Anatomie dieser winzig kleinen und doch einzigartig komplexen und unverzichtbaren Organe.

    >