ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2006; 115(6): 286
DOI: 10.1055/s-2006-947086
Dentalmarkt
Forum
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Wrigley Prophylaxe Preis 2006 - Verleihung auf der 20. Jahrestagung der DGZ in Mainz

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
22. Juni 2006 (online)

 

Verleihung des Wrigley Prophylaxe Preises 2006 (von links:) Preisträgerin Dr. Nadine Schlüter (Gießen), die Juroren Prof. Klaus König (Nijmegen), Prof. Hans-Jörg Staehle (Heidelberg), Prof. Joachim Klimek (Gießen) und Prof. Lutz Stößer (Jena), Jutta Reitmeier (Wrigley Oral Healthcare Programs), Preisträger Dr. Andreas Lamanda (Bern) Foto: Wrigley Oral Healthcare Programs

Der mit 8000 € dotierte Wrigley Prophylaxe Preis wurde zum 13. Mal im Rahmen der 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Mai 2006 in Mainz verliehen. Wrigley Oral Healthcare Programs fördert mit dem renommierten Wissenschaftspreis die Forschung und Umsetzung innovativer Programme in der präventiven Zahnmedizin.

Die Wahl der Juroren fiel auf 2 Bewerber, die sich die Auszeichnung und das Preisgeld von 8000 € teilen: Dr. Nadine Schlüter aus der Arbeitsgruppe von PD Dr. Carolina Ganß, Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Präventive Zahnheilkunde der Universität Gießen, für ihre Studie über den Einfluss von Pepsin auf das Fortschreiten von Dentinerosionen und die Wirksamkeit von Fluoridierungsmaßnahmen sowie Dr. Andreas Lamanda aus der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Adrian Lussi, der an der Klinik für Zahnerhaltung der Universität Bern das menschliche Proteinpuffersystem im Speichel untersuchte.

Wrigley GmbH

 

Postfach 1414

82004 Unterhaching

Telefon: 089/66510-0

URL: http://www.wrigley.de

    >