Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2006; 1(1/02): 10-15
DOI: 10.1055/s-2006-939968
DHZ | spektrum

© Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Leitsymptom Kopfschmerz - Die Differenzialdiagnose

Elvira Bierbach
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
28. November 2006 (online)

Zusammenfassung

Es werden die häufigsten Kopfschmerzarten dargestellt sowie die differenzialdiagnostischen Überlegungen. Einen Schwerpunkt bilden der Spannungskopfschmerz, die Migräne (auch bei Kindern) und der Schmerzmittelkopfschmerz

Literatur

  • 1 Diener H-C. Kopfschmerzen. Stuttgart: Thieme; (Grundlagenwerk zu schulmedizinischen Aspekten von Kopfschmerz und Migräne aus der Referenz-Reihe Neurologie) 2003
  • 2 Peikert A. Kopfschmerzen, Migräne, Neuralgien - Der große TRIAS-Ratgeber. 3. Aufl. Stuttgart: Thieme; 2003 (Ratgeber, der Patienten sehr verständlich über ihre Erkrankung und vor allem die schulmedizinischen Therapien aufklärt, die Naturheilkunde wird kurz abgehandelt) 2003
    >