Radiologie up2date 2005; 5(3): 245-256
DOI: 10.1055/s-2005-870360
Pädiatrische Radiologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Diagnostik und Therapie von Invaginationen bei Kindern

Diagnosis and Therapy of Intussusception in ChildrenHeinz-Jakob  Langen1 , Gundula  Staatz2
  • 1Radiologische Abteilung Missionsärztliche Klinik Würzburg
  • 2Klinik für Radiologische Diagnostik der RWTH Aachen
Further Information

Publication History

Publication Date:
08 September 2005 (online)

Zusammenfassung

Die Invagination ist eine der häufigsten Ursachen für ein akutes Abdomen im Kindesalter. Mit diesem Krankheitsbild wird auch der kinderradiologisch wenig erfahrene Radiologe konfrontiert. Ziel dieser Arbeit ist es, die typischen sonographischen Bilder der Invagination zu vermitteln und einen praktischen Leitfaden für die Therapie an die Hand zugeben. Denn auch mit geringer sonographischer Erfahrung ist die Diagnose im Ultraschall leicht zu stellen und - unter Beachtung gewisser Regeln - mit einem Einlauf oder Insufflation von Luft einfach zu behandeln.

Abstract

Intussusception is one of the most common causes of acute abdomen in children. Even radiologists who are unfamiliar with pediatric radiology encounter this problem. This paper discusses the typical sonographic indicators of intussusception and provides a practical guide for therapy. Diagnosing intussuception is easy, even for those with little experience in pediatric sonography. Taking a few rules into consideration, intussusception can be treated easily with hydrostatic or pneumatic reduction.

Literatur

Priv.-Doz. Dr. med. Heinz-Jakob Langen

Radiologische Abteilung, Missionsärztliche Klinik

Salvatorstr. 7 · 97067 Würzburg

Phone: +49(0)931/7912506

Fax: +49(0)931/7912519

Email: hj.langen@missioklinik.de