Radiologie up2date 2005; 5(3): 197-222
DOI: 10.1055/s-2005-870288
Kopf/Hals-Radiologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Radiologische Diagnostik der Nasennebenhöhlen

Radiological Diagnosis of the Nose and Paranasal SinusesMathias  Cohnen1
  • 1Institut für Diagnostische Radiologie, Universitätsklinikum Düsseldorf
Further Information

Publication History

Publication Date:
08 September 2005 (online)

Zusammenfassung

Die Erkrankungen der Nasenhaupthöhle und der Nasennebenhöhlen umfassen ätiologisch sehr unterschiedliche Entitäten, die oft mit einer relativ uniformen klinischen Symptomatik auffällig werden. Wichtig ist daher die richtige Diagnosestellung vor allem tumoröser Erkrankungen, bei der diese Arbeit Hilfestellung leisten soll. Klinisch weit im Vordergrund stehen die entzündlich bedingten Läsionen, die mit der Computertomographie zur OP-Planung dargestellt werden müssen. Hierzu werden die entsprechenden anatomischen Landmarken und kritischen Regionen erläutert. Auch die Folgen und Komplikationen operativer Eingriffe werden diskutiert. Die exakte Zuordnung traumatischer Läsionen hat therapeutische Konsequenzen, es werden die gängigen Schemata aufgeführt. Daneben spielen auch entwicklungsbedingte Erkrankungen eine Rolle, die im Einzelnen erläutert werden.

Abstract

Diseases of the nose and paranasal sinuses often present relatively uniform symptoms despite a wide variety of etiology. The present paper serves as an aid for correctly diagnosing tumors of this region in particular. However, of main clinical importance are sinusitides of various origin and presentation. Landmarks and critical areas in preoperative assessment using CT are discussed. Postoperative consequences and their possible complications are demonstrated. In case of trauma, the detailed definition of fracture types should be achieved; the current schemes are presented here. Developmental anomalies rarely occur, but are described here in detail.

Literatur

Priv.-Doz. Dr. med. Mathias Cohnen

Institut für Diagnostische Radiologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Moorenstr. 5 · 40225 Düsseldorf

Phone: +49 211 81-17752

Fax: +49 211 8116145

Email: cohnen@uni-duesseldorf.de