Radiologie up2date 2005; 5(2): 87-91
DOI: 10.1055/s-2005-861462
Der besondere Fall
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Der besondere Fall - Multifokale zystische Hirnläsionen

S.  Hähnel1 , M.  Stojkovic3 , T.  Junghanss3 , C.  Schranz2
  • 1Abt. Neuroradiologie, Neurologische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg
  • 2Abt. Neurologie, Neurologische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg.
  • 3Sektion klinische Tropenmedizin, Universitätsklinikum Heidelberg.
Further Information

Publication History

Publication Date:
24 June 2005 (online)

Fallvorstellung

Der 53-jährige Patient wurde wegen eines erstmaligen Krampfanfalls stationär aufgenommen. Er berichtet außerdem über Kopfschmerzen seit einer Woche. Im Untersuchungsbefund waren keine fokal-neurologischen Ausfälle festzustellen, allerdings zeigten sich in der neuropsychologischen Testung Gedächtnisstörungen und Probleme beim Rechnen. Der Patient hatte bis vor 7 Monaten für 15 Jahre in Bolivien gelebt.

Literatur

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Hähnel

Abt. Neuroradiologie, Universitätsklinikum Heidelberg

Im Neuenheimer Feld 400 · D-69120 Heidelberg

Phone: 049 6221 56-39608

Fax: 049 6221 56-4673

Email: Stefan_Haehnel@med.uni-heidelberg.de