ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2004; 113(9): 392-396
DOI: 10.1055/s-2004-835113
Fortbildung
Chirurgie
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Postoperative Blutung als Erstmanifestation eines Von-Willebrand-Jürgens-Syndroms beim Erwachsenen - Ein Fallbericht

Postoperative Bleeding as Manifestation of von Willebrand's Disease. A Case ReportW. Reich1 , P. Maurer1 , J. Schubert1 , H.-H. Wolf2
  • 1Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, Direktor Prof. Dr. Dr. J. Schubert, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2Zentrum für Innere Medizin, Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV, Direktor Prof. Dr. H.-J. Schmoll, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Further Information

Publication History

Publication Date:
30 September 2004 (online)

Zusammenfassung

Nachblutungen nach zahnärztlich-chirurgischen Eingriffen sind nicht ungewöhnliche Komplikationen, die sich meist durch lokale Intervention beherrschen lassen. Bei Versagen derselben sollte der Behandler differenzialdiagnostisch hämostaseologische oder benigne und maligne hämatologische Erkrankungen erwägen und den Patienten zur weiteren Diagnostik an den Internisten überweisen. In der vorliegenden Falldarstellung wird über die klinische Erstmanifestation einer bis dahin nicht bekannten, milden Form des Von-Willebrand-Jürgens-Syndroms (vWJS) anlässlich einer mehrfach rezidivierenden Blutung nach operativer Weisheitszahnentfernung berichtet.

Summary

Commonly bleeding after oral sugery is successfully managed by local intervention. If failing the dentist should consider the possibility of hematological or hemostaseological systemic disorders which require further investigation. In this cases the patient should be referred to an appopriate specialist for diagnostical reasons. In the following report we describe a case of repetitive bleeding following surgical removal of wisdom teeth, representing the first manifestation of a mild form of von Willebrand's disease (vWD).

Literatur

Korrespondenzadresse

W. Reich

Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Große Steinstr. 19, 06097 Halle

Phone: 0345/557 3732

Email: waldemar.reich@gmx.de

    >