EHK 2004; 53(11): 687-693
DOI: 10.1055/s-2004-834428
Originalia

Karl F. Haug Verlag, in: MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Rückenschmerzen - eine bedeutsame Volkskrankheit

Neue Sichtweisen in der Prävention und der Therapie von muskuloskelettalen BeschwerdenB. Dickreiter
Further Information

Publication History

Publication Date:
15 November 2004 (online)

Zusammenfassung

Rückenschmerzen stellen mittlerweile ein Volksleiden dar und verursachen immense Kosten. Trotz moderner Diagnostik, Therapie und Prävention steigt die Anzahl der Rückenschmerz-Patienten ständig an. Vielfältige Irritationen führen alle zu einem erhöhten Muskeltonus mit regionalen Durchblutungsstörungen. Hieraus resultiert eine Energiemangelsituation auf zellulärer Ebene, die im Mittelpunkt der Schmerzverursachung steht. Mangelnde ATP-Bildung führt zu verminderten Membranpotenzialen, zu Kontraktionsrückständen, zu regionalen Übersäuerungen, zu entzündlichen Veränderungen bis hin zu degenerativen Prozessen. Diese pathophysiologischen Veränderungen müssen in die therapeutischen Überlegungen mit einbezogen werden. Das Therapiekonzept mit Matrix-Rhythmus-Therapie, mit w-IRA (wassergefiltertem Infrarot), mit Sauerstoff und orthomolekularer Therapie fokussiert die Verbesserung der zellulären Energiebildung.

Dieses Therapiekonzept hat sich in unserer Rehabilitationsklinik sehr gut bewährt.

Abstract

Nowadays, backache is a widespread disease und causes enormous costs. Despite modern diagnosis, therapy and prevention, the number of people suffering from backache rises constantly. Numerous irritations lead to an increased muscular tone with regional circulatory disorders. This results in an energy deficiency situation on cellular level, which is in the centre of the cause of the pain. An insufficient formation of ATP leads to reduced membrane potentials, contraction residues, regional overacidifications, inflammatory changes up to degenerative processes. These pathophysiologic changes have to be included in therapeutic considerations. The therapeutic concept with matrix-rhythm-therapy, with water-filtered infrared (w-IRA), with oxygen and orthomolecular therapy focuses the improvement of the cellular production of energy. This therapeutic concept has well proven its worth in our rehabilitation clinic.