Pneumologie 2004; 58(8): 540
DOI: 10.1055/s-2004-831265
Für Sie notiert

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zink bei Lungenentzündung

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
10. August 2004 (online)

 

Kleinkinder mit schweren Lungenentzündungen profitieren von der Verabreichung von Zink. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Centre for Health and Population Research gekommen. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass Zinkgaben die Heilung beschleunigen und zahlreiche Menschenleben retten könnten (Lancet 2004; 363: 1683). An einer Lungenentzündung erkranken häufig Kinder mit einem geringen Geburtsgewicht oder einem durch Unterernährung oder andere Krankheiten geschwächten Immunsystem. An Lungenentzündung sterben mit 2 Millionen Toten laut BBC jährlich mehr Kinder als an jeder anderen Krankheit. Am stärksten betroffen sind Patienten in Entwicklungsländern.

    >