Radiologie up2date 2002; 2(4): 347-363
DOI: 10.1055/s-2002-36297
Pulmonale und kardiovaskuläre Radiologie
Pulmonale undkardiovaskuläre Radiologie
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

MRA der Becken- und Beinarterien

Peter  Reimer1 , Matthias  Boos2 , Stefan  Denk1 , Rolf  Vosshenrich3
  • 1Zentralinstitut für Bildgebende Diagnostik, Städtisches Klinikum Karlsruhe
  • 2Institut für Radiologie und Nuklearmedizin, Ilmtalklinik Pfaffenhofen
  • 3Abt. Röntgendiagnostik der Georg-August-Universität Göttingen
Further Information

Publication History

Publication Date:
20 December 2002 (online)

Was dieser Beitrag bietet

Für die KM-gestützte MRA der Becken- und Beinarterien werden verschiedene technische Ansätze und verschiedene Kontrastmittelkonzepte dargestellt. Daran schließt sich ein Überblick über die aktuellen Daten klinischer Studien und die klinische Relevanz der Untersuchung an. Schließlich werden die Qualitätsanforderungen und abschließend die Perspektiven der KM-gestützten MRA genannt.

Literatur



Korrespondenzadresse:

Prof. Dr. med. Peter Reimer


Zentralinstitut für Bildgebende Diagnostik
Städtisches Klinikum Karlsruhe
Moltkestraße 90
76133 Karlsruhe

Phone: +49 721 974-1900

Fax: +49 721 974-1909

Email: P.Reimer@web.de