Radiologie up2date 2002; 2(3): 223-226
DOI: 10.1055/s-2002-33883
Der besondere Fall
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Der besondere Fall:
Befundkonstellation Hypertonie, Eosinophilie und Niereninsuffizienz

Mathias  Cohnen1 , Matthias  Brause2 , Andreas  Saleh1 , Gerd  Hetzel1 , Ludger  W.  Poll1 , Ulrich  Mödder1
  • 1Institut für Diagnostische Radiologie, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 2Klinik für Endokrinologie und Rheumatologie, Universitätsklinikum Düsseldorf
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 September 2002 (online)

Fallbeschreibung

Bei einem 72-jährigen Patienten trat ein Hypertonus neu auf. Anhand der sich ergebenden Laborbefunde und der Auswertung der radiologischen Diagnostik wird die Befundkonstellation einer Hypertonie, Eosinophilie und Niereninsuffizienz differenzialdiagnostisch dargestellt.

Literatur

Korrespondenzadresse

Dr. med. M. Cohnen

Institut für Diagnostische Radiologie
Universitätsklinikum Düsseldorf

Moorenstr. 5

40225 Düsseldorf

Phone: +49 211 81-17752

Fax: +49 211 81-16145

Email: cohnen@uni-duesseldorf.de