Klin Padiatr 2001; 213(5): 266-270
DOI: 10.1055/s-2001-17217
ÜBERSICHT

Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Lepra - Ein Überblick aus pädiatrischer Sicht

Leprosy - An overview from a pediatric perspectiveK.  Magdorf1 , W.  H.  Haas2 , D.  Harms3 , P.  H.  Höger4 , M.  Griese5 , M.  Rank6
  • 1Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Immunologie, Charité/Lungenklinik Heckeshorn, Berlin
  • 2Robert-Koch-lnstitut Berlin
  • 3Universitätsklinik für Kinder und Jugendliche Erlangen
  • 4Universitätshautklinik Hamburg-Eppendorf
  • 5Dr. von Hauner'sches Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 6Kinderfachklinik Wangen/Allgäu
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 September 2001 (online)

Zusammenfassung.

Durch die weltweite Zunahme des Tourismus können auch in Deutschland, wie erst kürzlich geschehen, importierte Infektionskrankheiten auftreten. Als eine der gefürchteten tropischen bzw. subtropischen Infektionskrankheiten gilt auch heute noch die Lepra, wenngleich in den letzten Jahrzehnten, durch ein besseres Verständnis der immunologischen und bakteriologischen Zusammenhänge, Verbesserungen in der Diagnostik und Therapie erzielt werden konnten. Das führte zu einer deutlichen Abnahme der Inzidenz und Prävalenz.

Worldwide tourism is an increasing industry. One result of this phenomenon is the occurrence of imported infectious diseases, as recently observed even in Germany. Leprosy ranks high among dreaded infectious diseases from tropical and subtropical countries. It remains a major health threat despite marked improvements in diagnosis and therapy. This was achieved by a better understanding of bacteriological and immunological mechanisms over the past decades, resulting in a decline of Leprosy's incidence.

Literatur

Dr. med. Klaus Magdorf

Abteilung für pädiatrische Pneumologie und Immunologie
der Charité
Lungenklinik Heckeshorn

Zum Heckshorn 30

14109 Berlin