Zentralbl Chir 2001; 126(3): 233-236
DOI: 10.1055/s-2001-12496
Der interessante Fall

J.A.Barth Verlag in Medizinverlage Heidelberg GmbH & Co.KG

Osteochondrale Abscherfrakturen bei Kindern

Eine Falldarstellung unter kritischer Wertung der LiteraturOsteochondral flake fractures in childrenNathalie Schillians, A. W. A. Baltzer, Ch. Liebau, H. R. Merk, R. Krauspe
  • Orthopädische Klinik (Direktor: Prof. Dr. R. Krauspe), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Further Information

Publication History

Publication Date:
31 December 2001 (online)

Osteochondral flake fractures in children

Summary

Only few articles on osteochondral flake fractures in children have been published. Diagnostic tools have been improved over the past decades, but still, diagnosis of severe osteochondral defects may be delayed. The presented case report describes the different techniques currently being available for the diagnosis of osteochondral flake fractures. The different therapeutic options for the treatment of osteochondral flake fractures in children are discussed based on the current literature. This article demonstrates the necessity to consider severe injuries, even if impressive clinical symptoms are lacking.

Zusammenfassung

Über osteochondrale Frakturen bei Kindern wird in der Literatur wenig berichtet. Im vorgestellten Fallbericht wird gezeigt, daß es trotz verbesserter diagnostischer Techniken zu einer verzögerten Diagnosestellung kommen kann. Es werden die zur Verfügung stehenden diagnostischen Optionen, die zur definitiven Diagnosestellung führen, aufgezeigt und kritisch hinterfragt. Zusätzlich werden die therapeutischen Alternativen, die bei Kindern und Jugendlichen anwendbar sind, anhand der vorliegenden Literatur diskutiert. Die Arbeit demonstriert, daß bei Kindern auch bei Fehlen einer eindrucksvollen klinischen Symptomatik an ernste Verletzungen, wie die osteochondrale Abscherfraktur gedacht werden muß.

Literatur

Priv.-Doz. Dr. A. W.A. Baltzer

Orthopädische Klinik
Heinrich-Heine-Universität

Moorenstraße 5

D-40225 Düsseldorf

Phone: Tel.: 02 11/8 11-70 57

Fax: Fax: 02 11/8 11-70 73

Email: e-mail: axel.baltzer@uni-duesseldorf.de