Rofo 2000; 172(10): 849-850
DOI: 10.1055/s-2000-7900
DER INTERESSANTE FALL
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Symptomatisches Wirbelkörperhämangiom als Ursache eines Wurzelreizsyndroms

S. Huber, A. Kladosek, H. Czembirek
  • Wien, Austria
Further Information

Publication History

Publication Date:
31 December 2000 (online)

Symptomatische Hämangiome in Wirbelkörpern mit Ausbruch in den Spinalkanal sind ausgesprochene Raritäten, an allen Knochengeschwülsten haben sie höchstens einen Anteil von 1 %. Dagegen ist bei allen Röntgenuntersuchungen der Wirbelsäule mit asymptomatischen, zufällig röntgenologisch entdeckten Wirbelkörperhämangiomen mit einer Prävalenz von etwa 1 % zu rechnen (Freyschmidt J et al., Knochentumoren - Klinik, Radiologie, Pathologie 1988).