Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2018; 13(01): 18-24
DOI: 10.1055/s-0044-100069
Praxis
Heilpflanzen in der Augenheilkunde
© Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG

Gottestränen gegen die Entzündung

Forusan Ghasemi Nikmanesh

Verantwortlicher Herausgeber dieser Rubrik:
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
23. Februar 2018 (online)

Summary

Dieser Beitrag eröffnet die Reihe „Heilpflanzen in der Augenheilkunde“; die Therapie birgt hierbei besondere Anforderungen und Möglichkeiten im Bereich der Anwendung und Indikation. Weihrauch zählt aufgrund seiner immunmodulatorischen und gefäßwachstumshemmenden Wirkung zu den erfolgversprechenden Phytotherapeutika bei chronischen Augenerkrankungen. Bei feuchter Makuladegeneration und Makulaödem eröffnet der Weihrauchextrakt neue Optionen der begleitenden Therapie und zeigt in der Praxiserprobung positive Ergebnisse.